Werbebanner

Wieder was Neues vom Wuidn

  • fetter Arsch sozusagen ... optisch gefällt es mir, fahr technisch ist es, als ob du die kiste in jede Art von Kurve Peitschen musst... geht, aber is fast schon Kraftsport...


    Blöde Frage, was ist das für ne Kiste?


    Und da Münchener Kennzeichen, wenn es sich ergibt, würde ich es mir gerne mal live ansehen...


    Soweit erstmal Glückwunsch zum 360er bastel-erfolg

    ... "to chop" heißt abhacken, daher sollte man alle original Teile zersägen, zerhacken oder kleinschlagen, flexen geht natürlich auch. Nur so gewinnt man den Respekt echter Motorradfahrer, die ehrfürchtig staunend von der handverbastelten Kiste stehen werden. Die Mädels werden sich allein beim Anblick nackig machen. Es ist Zeit sich selbst zu verwirklichen und den Hocker brachial aufzubohren, JETZT ...

  • ich kann ja verstehen, wenn jemand bei dragstylern wegen der Optik nen 240er oder 260er fährt, aber nen 360er sieht einfach nur wie eine lächerliche Karikatur aus.

    Passt von den Proportionen einfach nicht mehr.

  • So isses, zu dem Kurs bekomm ich 3 Sätze Reifen für meine. Wers braucht.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel


  • Das war einer von den ersten 360ern, ist 14 Jahre her, hab leider kein Nachherbild mehr gefunden, wurde nen Monat drauf auf 260 umgebaut, weil der 360er sich so toll fuhr, naja, Spaß kostet, wenn's meine gewesen wär, hätte ich die orange lackiert und STRABAG drauf geschrieben:hey:

  • Ihr Meckerköppe, ich finde es fein wenn sich jemand so ein Teil ins Bike strickt.

    Ihr braucht ja nicht damit zu fahren. :P


    Meinen Segen hast Du! :thumbup:

    "Es wurde schon alles gesagt. Aber noch nicht von Jedem!“ :scofinger

  • Na ja...wegen fahrbarkeit...mir wurscht.für mi is alles fahrbar,was sich dreht.klar,mit pommes-ärmchen wirds lästig in den kurven.aber mit meinen 130kg körpergewicht und der vorliebe zu kraftsport,sehe ich jede kurve als trainingseinheit an.für mich paßts perfekt.und wenn ich mal schmal unterwegs sein will,greif ich auf meine XV1600 mit 280er zurück....und wenn daß nicht reicht,kommt meine XV1600 mit den oldtimer-shinko-reifen mal wieder ins freie.also alles gut.

    Die 360er is übrigens eine YAMAHA XV 1900...und das paßt perfekt...ICH FINDS SAUGEIL....einfach kann jeder.

    Rechtschreibfehla kennt's ignorian....des is Boarisch....!!!

  • das ist der rest...klar,jetzt kommen wieder welche...das paßt nicht,das paßt nicht..schon klar..,sitz kommt noch als nächstes.und dann erstmal fahren.

    Rechtschreibfehla kennt's ignorian....des is Boarisch....!!!

  • Stimmt... Wenn du auf dem Bock sitzt lenkt der sich quasi von selbst. :)

    Ich persönlich fand die Midnightstar immer als Versuch an den Erfolg

    der Starbaureihe 650/1100/1600 anzuknüpfen. Ist Yam aber nicht gelungen.


    Das Ding ist aber doch nach wie vor, egal ob dünne oder dicke Pelle, es muss dir

    gefallen und du musst damit glücklich sein! So, have fun :thumbup:

  • Jeder wie er es mag ...

    Meins ist es nicht. Wenn ich mir vorstelle, damit Alpenpässe zu fahren -

    Wirst du aber sicherlich nicht versuchen, denn da geht´s dann in den engen Kurven geradeaus.

    Optisch ist es mir auch zu wuchtig.

    Alles in Allem musst duuu damit Spaß haben

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.:allesgut: