Werbebanner

Oil on the floor. Massive shit.

  • Fehler gefunden

    Schert nicht mal eben so ab oder wie schon geschrieben bei loser Befestigung und dauernder Wechselbelastung...das Spiel kenne ich von Rotorbefestigungen auf der Kurbelwelle und auch Zahnrienem und Kettenräder auf der KW...das arbeitet sich ein und irgendwann knackt der Keil weg..

    Paar Japanbüchsen und Triumph damit instandgesetzt.

    Schaue dir auch sehf genau die Passfederführungen ein...die PASSEDER muss relativ stramm drin sitzen und dard bei der Montage sich nicht raus schieben...fettfrei machen..minimalen Körnerschlag oder ein TROPFEN Loctide..fixiert die drei Komponenten bis zum Endanzug.


    Seih froh das du es bemerkt hast und der Motor hoffentlich kein Schaden genommen hat.

  • Hier ein paar Bilder vom Problem. Nochmal alles zum Mitschreiben


    Symptom: Moped fördert unmengen leicht schaumiges Öl aus der KW-Gehäuse-Entlüftung

    Umstand: trat nach einem relativ leichten Umfaller auf, bei dem leider durch Vergaserüberlauf ca. 4 sek das Moped arg hoch gedreht hat.

    Vermutung: Scavenger Pump für Ölrückförderung fördert nicht

    Beweis: Ölfilter trocken

    Voruntersuchungen: Ölschläuche checken, Entlüftung checken, Optische Zustandsanalyse bei geöffneter Ölpumpe (natürlich bei ruhendem Motor)


    Lösung: Alle Ölpumpenschrauben abschrauben, Spannring innenliegendes Zahnrad entfernen, Zahnräder vorsichtig von der Welle nehmen, Ölpumpe von

    hinten ebenfall extrem vorsichtig mit weichem Dorn von der Welle nuckeln. Plattenfeder des hinteren Zahnrades (Ansaug-Bereich) war durch bisher unbekannte

    Gründe abgeschert und komplett auffindbar.


    Weiteres vorgehen: alles saubermachen, ersatzteile bestellen, einbauen. Besser wäre es noch das KW-Gehäuse aufzumachen und nach Schäden/Umherfliegenden Metallteilchen zu suchen, welche Klemmung verursachen könnten .

  • Ich bin auch n bisschen nostalgisch :) wie in trudenzeiten bekommt man erstma vom öko auf die Mütze weil man das Problem nicht ausführlich genug beschreibt und dann instant von ihm und anderen gute tipps :) war cool trotz des Problems :))

  • Zum Glück gibt es noch Schrauber, die die Ursache mit dem kleinsten notwendigen teil beseitigen wollen.

    Habe heute auch ein längeges gespräch mit nem Schrauber Ü50 und ü60 geführt...sehen es wie ich auch.