Werbebanner

Heckfender kürzen & schweißen / FLSTSB Cross Bones

  • Hallo zusammen,


    ich möchte einen Heckfender der FLSTSB an eine FXSTD montieren.

    Der typische Bob / Ducktail soll bleiben, allerdings möchte ich die Gesamtlänge des Fenders verkürzen ohne dabei die untere Linie (Gerade) zu verlieren. Ich möchte, wenn möglich, also nicht den Fender auf der Sitzseite kürzen und gedreht montieren, sondern in der Mitte des Fenders ein Stück rausschneiden und dann das Vorder- und Hinterteil des Fenders wieder verschweißen.

    Hat das schon mal jemand gemacht? Gibt es hierzu Erfahrungen und / oder Tipps? Weiß jemand, wie ordentlich sich das verschweißen lässt um dem Fender letztlich wieder eine saubere Linie zu geben? Oder ist die Idee gänzlich Mist?


    Vorab schon mal Danke für eure Beiträge.


    Gruß

  • Wenn der Schnitt so läuft, der der Radius auf beiden Seiten noch identisch ist, läßt sich das auch sauber verschweißen, ist halt nicht ganz einfach, die richtige Stelle zu treffen.

  • Machbar ist das, natürlich je nach Deinen Fähigkeiten. Saubere Schnitte sind hier wichtig oder Du bist ne Weile mit Begradigen beschäftigt.

    Die originalen Fender aus USA sind meist aus 1mm (16 Gauge) Stahl, also solltest Du das auch schweißen können. Am besten die Seiten mittels Gripzangen fixieren und die Mitte mit Magnet. Dann erstmal punkten und dann Stück für Stück, immer auf der gegenüberliegenden Seite, durchschweißen.

    Die Schweißnaht danach innen und außen auf ca. 0.5mm runterschleifen und dabei das umliegende Metall nicht verletzen. Dann mit Hammer und Dollie das Ganze glätten.

  • Ich hab das an meiner Trude so gemacht. Ca 10 cm aus der Mitte rausgeschnitten und wieder zusammen schweißen lassen.

    Gepasst hat das an den Seiten dann nicht ganz aber ich hab das mit flex und feile angeglichen.

    Klick

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear

  • Hi Fumasu

    Danke für den Link zu deinem Bericht. Der gekürzte Fender sieht nicht schlecht aus :thumbup:

    Aktuell bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Länge und teste mit Karton-Modellen.

  • Hallo zusammen,


    hab mich jetzt gegen die Variante entschieden aus dem Fender ein Stück auszuschneiden und Vorder- und Hinterteil wieder zu verschweißen. Der angedachte Fender hat Schwünge in der Kontur und läuft nach hinten konisch zu, das wäre vermutlich zu aufwändig geworden.
    Hab mir einen Rohling beschafft und passe den an.