120/16er Reifen in Klassikprofil gesucht

  • Moin,

    ich suche für meine Russenmaschine mit 16 Zoll Felgen (hinten 3.00 vorn 2,75 Gussfelgen) passende Pneus mit 120 mm maximaler Reifenbreite und klassischem Profil (Block/Rille) in etwa den 270er Shinkos ähnlich. Die Shinkos bauen aber zu breit, ich kann nicht umspeichen und möchte den Kardan nicht umlenken. Als der Bock noch Gespann war, lief hinten ein 135er Autoreifen auf einer VZ800 15 Zoll Felge mit 3.5 Zoll Breite, dieser passte gerade so rein. Jetzt im Solobetrieb werkelt ein 130er Mopedreifen (wollte der Ingeneur so) auf der Felge und schleift links an selbiger (will ich nicht so). Da ich die hintere Bremse sowiso auf Scheibe umrüsten möchte, bin ich auf GPZ 600 Felgen mit 3 Zoll Breite gestoßen. Leider scheint der Shinko Reifen auf der (laut Forum) auch sehr breit zu bauen. Daher meine Frage, ob jemand einen Reifen mit schmaler Baubreite für diese Felge empfehlen kann. Wie schaut es eventuell mit 3.50 oder 4.00-16 aus ? Oder sind die zu schmal ? Die Suche bei diversen Reifenanbietern im Netz ist da nicht befriedigend genug.

    Danke

    Mike

    derjenige unter euch, welcher frei von sünde ist, werfe den ersten stein

  • Heidenau bietet den Reifen auch nur in 5.00-16 an , der 240er Shinko ist auch 5.00. Mir wäre ein Reifen 4.60-16 mit dem Shinko Profil das liebste - zugelassen für beide Räder. Der Heidenau und der Shinko kosten beide über 100 Flocken, das ist mir zum testen ob es passt zu teuer.

    derjenige unter euch, welcher frei von sünde ist, werfe den ersten stein

  • Aber nicht in 16", außerdem übersteigt der Wert des Reifens den des Krades.

    derjenige unter euch, welcher frei von sünde ist, werfe den ersten stein