Wildstar n bisserl anders

  • Bleibt doch mal locker...


    Er wird sich schon Gedanken gemacht haben. Zur Not umbauen zum TÜV.

    Jau, hat er.TÜV wirds damit sicher nicht geben, da iss die Karre zu jung für. Das war mit der XS schon n Akt mit der selbstgebauten Anlage.
    Geräuchmessungen im Fahr / Standbetrieb, Leistungsprüfstand usw. Aber da Bj 79 war es dann doch möglich.

    Hier siehts anders aus, da muss halt alle 2 Jahre für 2 Stunden der Originale dran.

  • Ich finds ja interessant.. aber ich kann mir nicht vorstellen, das das Teil wirklich gut klingt.

    Laut ja, aber ein schöner tiefer Sound??

    Volumen hat das Teil ... ich denke mit guten Absorbtionsdämpfern kommt da satter dumpfer Klang raus .... gerade weil er die dämpfer auf Länge verbauen kann ... bin kein Profi kann es mir aber vorstellen ...


    AU seh ich auch kein Problem, kat in die krümmer und Euro 3 is kein Thema


    Nur die Einzelabnahme zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen, bedarf eines kulanten Prüfers


    Der Hammer wäre es, wenn es gelingt so einen zu finden... Wünschen würde ich es, da die Anlage wirklich gelungen ist ...


    Gibt von BSL was ähnliches...



    Mit der topchop Anlage kombiniert hat man was ähnliches mit TÜV... ob es Tür die wildstar das gibt keine Ahnung müsste man fragen

    ... "to chop" heißt abhacken, daher sollte man alle original Teile zersägen, zerhacken oder kleinschlagen, flexen geht natürlich auch. Nur so gewinnt man den Respekt echter Motorradfahrer, die ehrfürchtig staunend von der handverbastelten Kiste stehen werden. Die Mädels werden sich allein beim Anblick nackig machen. Es ist Zeit sich selbst zu verwirklichen und den Hocker brachial aufzubohren, JETZT ...