Was kann ich bei der VT 600 weg lassen ?

  • Hi, ich hab nix gefunden um mich vor zu stellen und weiss nicht wie wichtig das bei euch ist :grin: falls es jemanden interessiert, ich bin 41 und komme aus Wien,

    meine VT ist ein 97er Modell das ich mir 98 gekauft habe, nach nicht einmal 1,5 Jahren meinte jemand mir die vorfahrt zu nehmen und zerstörte meine Shadow :cursing:

    zum Glück war es nicht so schlimm wie anfangs ged8 :thumbup: mit dem Geld der Versicherung kamen zur Reparatur ein Jet Kit, eine Silvertail Auspuffanlage und ein gerader Lenker :grin:

    nach nicht mal 2 Jahren, der nächste der mir rein fuhr :cursing: zum Glück nur der Kotflügel vorne, aber ich beschloss das ein Alltagsmotorrad her muss, in Form einer CB 500.


    Also Zeit die Shadow von ihrem Rücklicht zu befreien, Heckfender umgebaut, Pläne für eine neue Kennzeichenhalterung und neues Rücklicht gem8 etc.

    dann kam das übliche, Familie, Kinder, keine Zeit für´s Hobby.......................


    da ich auch noch an alten Ford Escort´s schraube, blieb die Shadow leider immer hinten dran, bis ich im Jänner den Entschluss gefasst habe das sie wieder auf die Strasse muss !


    Also mal die Vergaser reinigen lassen und den Tank entrosten...........


    und jetzt komme ich zu meiner eigentlichen Frage, an und um den Vergaser sind extrem viele Schläuche, braucht man die wirklich alle ? falls nicht, was kann man weg lassen ?


    Danke schon mal :)

  • Ich kenne die Gaser von der VT jetzt nicht aber in der Regel kann man(n) alle Überlauf / Lüftungs - Schläuche weglassen.

    Macht aber wenig sinn weil wenn saust du dir das Bike / o. Lack ein.

    Das man Benzinschlauch / Unterdruckschlauch (Pumpe) behält ist ja selbstmurmelnd.

    Meine Meinung.

    Die Dinger sind Hässlich sind aber nicht ohne Grund angebracht.

    Kuck doch ob du nicht farblich passende oder durchsichtige montieren kannst.

    P.

    Haschisch erweitert ihr Bewußtsein - aber nur, wenn Sie vorher eines hatten.

  • Die einen sagen so, die anderen so. Ich denke mal, dass sie die nicht zum spaß eingebaut haben, wäre denkbar, dass bei fast leerem tank und vollgas nicht genug nach kommt.

    Inoffizieller Sachverständiger für bayerische strassengräben

  • Ich hab mich leider etwas falsch ausgedrückt,;)

    mir geht es eher um die Schläuche die zu diesem Kunststoffbehälter mit den 3 Anschlüssen (der unter dem Tank versteckt ist) führen, korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, aber ich vermute das es sich um Kurbelgehäuseentlüftung und sowas handelt, deshalb weiss ich auch nicht ob der Vergaser selbst auch eine Art Entlüftungsschlauch hat.


    Falls das zutrifft würde ich gerne, wenn es möglich ist, alle Entlüftungsschläuche so kurz wie möglich mit Verbindern oder so zu einem Schlauch zusammenfassen und in einen Auffangbehälter (Catchtank) führen, den würde ich dann unten montieren damit man gut dran kommt und ihn ausleeren kann.


    Ich versuche es mal zu erklären wie ich das meine :

    vom 1. Vergaser kurzer Schlauch mit T Stück zum 2. Vergaser und wieder ein Schlauchstück mit T Stück, die Kürbelgehäuseentlüftung da dran und den Schlauch dann weiter zum Behälter,

  • Der komische dreieckige Plastepott ist ein Catchtank und daran hängt ein durchsichtiger Schlach, der vorne am linken Rahmenrohe bis kurz über den Kühler reicht, da ist ein schwarzer Stopfen drin, und der durchsichte Schlauch dürfte etwas angegilbt vom Ölnebel sein, ansonsten ist der wohl völlig leer (normalerweise).

    Das soll heißen, das ganze Ding kann ins Regal und den Schlauch vom Motor kannste auch direkt auf den Lufi stopfen.;)

  • Zum Luftfilter geht ja auch noch ein extra Schlauch :muaha deshalb bin ich ja der Meinung das d zu viele Schläuche sind :grin:


    Also kann ich den Behälter bedenkenlos streichen :danke: :)

  • Du nimmst den, der vom Motor zu dem Behälter geht und stopfst den direkt auf den Lufi, also ohne den Pott dazwischen, der Pott ist überflüssig, in dem Moment, wo der wichtig wird, ist eh zu spät, hab den auch nicht mehr und da war auch nie wirklich Öl drin, was sich da gesammelt hätte.

  • Cache Tank kann man weglassen- braucht keiner ;)

    Benzinpumpe kann man weglassen- aber nicht jede macht es mit !!

    Ausgleichsbehälter Wasser in Schwinge kann man weglassen


    und noch einiges mehr, wenn man die Elektrik verschlanken will/kann zB


    "In God We Trust, Vengeance is Mine, Sayeth the Lord, No fear."


    Ironwerk.de

  • Stimmt, der Kühlwasserausgleichspott kann auch weg, die hälfte is eh in dem Pott und das, was sich da noch ausdehnen kann, wird locker von den Schläuchen kompensiert, den rupf ich irgendwann auch noch raus.

  • Was ich noch vergessen habe, beim Luftsammler ( das schwarze Plastikteil nach dem Luffi mit den Schnorcheln dran ;)) da ist vorne auch ein Schlauchanschluss dran, einfach mit einer Schraube blind machen oder erfüllt der einen Zweck ?


    ich fürchte mich schon vor dem Einbau von eben diesem Plastik Teil, das ging schon sch..... raus, ich denke rein noch viel mehr, oder gibt es da einen guten Tip ?


    :danke: auf jeden Fall schon mal für eure Hilfe :respect

  • Hab den Schlauchanschluß nicht mehr so ganz im Kopf, glaub das war son Schlauch, wo sich Wasser drin sammeln sollte, damit man das ablaßen kann, hab ja selber keine Plastekiste mehr, nur meine Frau, aber das Ding hatte ich schon 2 Jahre nicht mehr in der Hand.

  • Ich hatte das auch raus weil ich den Vergaser komplett ausgebaut hatte zwecks Revision.

    Der Schlauch sollte einen Stopfen haben gesichert mit einer Schelle.

    Kondenswasser hat sich bisher da nicht gesammelt- im Zweifel lieber wieder einbauen, und notfalls mit `ner Schraube verschließen.

    Jeder Mensch ist verschieden - Ich nicht...

  • ich fürchte mich schon vor dem Einbau von eben diesem Plastik Teil, das ging schon sch..... raus, ich denke rein noch viel mehr, oder gibt es da einen guten Tip ?


    :danke: auf jeden Fall schon mal für eure Hilfe :respect

    geht recht einfach rein, erst den Plastiksammlerkasten rein, danach die beiden Schlauchbogen zu den Vgasern rein......


    "In God We Trust, Vengeance is Mine, Sayeth the Lord, No fear."


    Ironwerk.de

  • Daran die Schlauchbögen nachträglich zu verbauen habe ich nicht gedacht :facepalm:


    Danke für den Tip :thumbup:


    ich hätte mich wahrscheinlich grün geärgert beim versuch den Kasten mit den Schläuchen rein zu bekommen :crylaugh: