''Custombike/Dragstyle'' Was würdet ihr dafür bezahlen?

  • Na ja, ich würde auch auf keinen hier hören und das Dingen für 15-16 tsd "schießen". Falls dieses schießen auf einen erhofften Schnapper hindeuten soll, die Kisten werden mittlerweile in den Preisregionen gehandelt und ja, eine Zulassung die nachweisbar nicht regulär stattgefunden hat, kann auch gelöscht werden. Interassant wäre, was für die Kiste aufgerufen wird.

  • Hier nochmal ein auszug aus einem anderen Forum:


    ''Bei meiner Florett ist die Angabe für Standgeräusch...

    :muaha Wie geil ist dass denn ein Vergleich mit ner "Flori" zu machen? :grin:

    Hatte ich als Jugendlicher auch mal, schön orange/silber mit 3 Gang Schaltung :crylaugh::crylaugh::crylaugh:

  • Es wurde dir hier einiges geschrieben, lesen verstehen. Da du Bilder und den Schein von der Karre gepostet hast, wäre es doof den Verkäufer irgendwas illegales zu unterstellen. Ich würde mir ja wie von Malte angedeutet mal die Spalte der Erstzulassung im Schein ankucken.........

  • Die spalte im schein ist ok Ez: 2009 hab das verdeckt, weil der Verkäufer nicht wissen soll das ich das hier im Forum eingestellt habe, ich will halt nicht die Katze im Sack kaufen:( aber das ich mit ihm Zusammen zu einem Tüv meiner wahl gehe, und das alles überprüfen lasse wäre doch ne Idee oder:/ die hat ja auch noch HU bis 2021, und wurde laut Aussage von einer bekannten Customschmiede damals in seinem auftrag Zusammengebaut, die würden ja sonst nicht's mehr Verkaufen und sich nen schlechten Namen machen wenn das alles Schmuh wäre:patsch der hat da nicht's selber gebastelt.

  • Sowas ist schwierig zu schätzen. Rechnet man nur die Kosten der Teile (das war nicht wenig) in Addition mit der geleisteten Arbeiten wie z.Bsp. der Strechtank ...

    Die Laufleistung is auch sehr gering. Auf jeden Fall hat die mal richtig Kohle gekostet.

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear



  • Die beiden Ablichtung en dem Tüv zeigen wird schon reichen ohne Bilder von dem Bock.

    Ein neuer Tüv Stempel in der Zulassung und auf dem Tüv bericht heißt nicht immer...Das technisch alles passt

  • Was ich noch vergessen habe das bike hat noch HU bis Ende 2021, also müsste sich das mit Euro 3 erledigt haben:thumbup:was vor 2017 auf Euro 3 angemeldet war müsste doch automatisch Euro 3 bekommen:/ oder seh ich das falsch:rolleyes:

    verrechne ich mich gerade oder gibts auf selbstgebastelte Buden jetzt schon 3 Jahre TÜV???

  • na wenn du die Plakette selber kleben kannst..:kuhist das Prüfentgeld dann halt deutlich höher ausgefallen...bekommt man als gewerblicher Schrauber immer mal wieder mit.

    Buden die zwei Seiten gravierende Mängel haben tragen ne frische Plakette...darf nicht sein...gibt immer leider noch solche TÜVer.

  • die verbauten Teile sind alle ok. Guter Rahmen, Felgen und Bremsen. Zum Motor kann ich nix sagen...


    Würde aber auch Richtung 14-15 k gehen

    Da es hier gegensätzliche Meinungen gibt, werd ich der sache auf den grund gehen:/ werd mich mit dem erbauer in Verbindung setzen, und auch fragen wegen der HU bis 11\2021 ob das ein Druckfehler ist. Übrigens Langweilig ist mir nicht, dafür fehlt mir die Zeit.

  • Mein Evo hat auch nur 36 kw, so stehts im Schein. mit Super E Vergaser.

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear