Shovel 2.0

  • Sooo dachte ich starte mal nen neuen fred weil ich die pläne für die shovel mehr oder weniger verworfen und fast nochmal ganz von vorne angefangen hab. Hatte sie ansich schon fertig zum lacken, wollte dann nach- und nach aber doch noch einiges ändern..

    Wäre ansich doppelte arbeit gewesen und eile hab ich mit der karre eh nicht :S

    Also fast alles an teilen verkauft und andere rangeholt

    Der eigenbausitz (den Thor69 übrigens super bezogen hat- danke nochmal :) , eigenbau motorhalter und der santee öltank bleiben, ansonsten hab ich das wide glide frontend gegen ne +2" ww springer getauscht (hier danke an Astrion ), kastenschwinge ist ner ne originalen rundschwinge und 12" shocks gewichen, die sissy war mir etwas zu hoch und die form auch etwas zu langweilig, fender ist von lowbrow und rücklicht von biltwell, lenker ist noch der 40er von vorher, der wird allerdings noch gegen nen schmaleren getauscht, den auspuff werd ich auch nochmal neu bauen..

  • :/ auch ne idee :thumbup:

    Wollte die eigentlich normal in den fender schrauben das die quasi halb zwischen fender und sissy sitzen..ist etwas mehr platz als es auf dem bild nach aussieht

    Mal sehen, in letzter zeit komm ich leider weniger zum moped als ich gern würde :(

  • kennzeichen kommt übrigens unters rücklicht, hupe hab ich grad bestellt, die soll unter den öltank. Da ist jetzt einiges an platz, weil ich den E starter doch rausgeschmissen hab. Hätte über kurz oder lang eh nicht mehr hingehauen, da die karre zu tief ist und die kette mir den weggefressen hätte. Genau wie den inneren primär. Hab das ganze gerödel komplett verkloppt, wenns irgendwann wieder an den zusammenbau geht, kommt n 1.5" belt dran, im blechprimär..



  • Gäb hier Theater mit der Rennleitung, zumal, wenn man die irgendwo eingesetzt hätte, die können dann nicht mehr sehen, daß es auch dieser Blinker ist, der hat in dem Moment eben einfach kein Prüfzeichen, könnte ja auch ein ähnlicher sein:supersad:

  • tank wird auf jeden fall n sporty, hab gestern ne schale und blech bestellt, hoffe ich komm am we schon dazu zumindest anzufangen..


    Lacktechnisch steht soweit eigentlich fest, zumindest rahmen. Der kommt perleffekt grau, tank und fender auch aber eventuell paar dezente flames oder irgendwas anderes nettes farbiges.

    Blankes blech mit klarlack hat auch was aber möchte dieses mal was freundliches mit viel bling bling :S

    Die edelstahlstahl teile werden alle hübsch poliert, rockerboxen usw kommen auch verchromte dran, hab nicht umsonst die extra euros für ne verchromte springer ausgegeben ^^


    Blinkertechnisch würden ochsenaugen reichen, mag ich aber überhaupt nicht leiden.

    Prüfzeichen bräuchten se theoretisch auch nicht, brauch nur n E zeichen am scheinwerfer, rest hat in etwa wirkung :P

    Die attos auseinanderzupulen wäre echt ne idee, stells mir aber auch ganz nett vor die einfach an den fender zu schrauben.

    Oder wie bei der letzten sissy nuten reinfräsen und die shin yo teile rein.

    Hatte noch nen schwarzen rumfliegen und den probeweise mal in ein reststück gesetzt. Hatte mir die dann in weiss/klar bestellt, denke das käme in poliertem edelstahl ganz cool, allerdings würden die kabel zemlich auffallen wenn man von vorne drauf guckt..90 grad bzw zum fender reinbohren geht nicht, sonst is dat kabel gleich ab.

    Letztes mal hatte ich die ziemlich weit nach unten gesetzt un wollte die kabel mit durch die schwinge ziehen, hätte die allerdings ganz gerne weiter oben. Da werd ich aber auch erst ranmachen wenn ich meine teile vom dreher habe und fender und sissybar fest zsm sitzen