Griffheizung für Harley

  • Gude,

    wollte mal meine Erfahrung, für alle "Mädchen" und Fahrer wie ich die unter dem Raynaud Syndrom leiden kundtun.

    Nach einiger Recherche habe ich mich für das System von Head Damon entschieden. Das sind die einzigen, bei denen

    ich meine Lenkerendenblinker behalten konnte.

    Fazit: Der Schalter sieht aus wie ab Werk und die Dinger heizen richtig gut ein. Nach 5min habe ich auf Stufe 3 von 4

    zurückgeschaltet. Einbau auch kein Problem.


    ....sehe gerade, dass die Blinker gar nicht mit auf dem Bild sind!

  • Nicht schlecht, für mich wär das auch was, meine Floßen sind einfach zu klein für irgendwelche dicken Handschuhe, von daher find ich das nicht albern, im Gegensatz zu Sitzheizungen.

  • Ich schließe sowas grundsätzlich über Relais an, Zündung an schaltet Plus von der Batterie auf die Heizung, so kriegt die direkt gescheit Strom und man kann nicht vergessen die auszuschalten

  • Da es nur "Heizmatten" sind und die erst den Lenker erwärmen müssen, dauert es ca. 3min bis man etwas merkt.

    Aber wie schon geschrieben langt dann Stufe 3. Die Kabel von den Blinkern sollen nicht darunter leiden, hatte

    vorher mit dem Verkäufer gesprochen. Verkabelung ist easy, allerdings habe ich die Kabel verlötet und nicht

    mit den beigelegten Quetschverbindern verbunden.

    Wie Thor69 schon geschrieben hat, am besten über Zündung anschließen, außerdem habe ich laut Empfehlung

    eine 4A Sicherung dazwischen gelegt.

    Anbei noch mal ein Bild von meinem Finger/n!!



  • Für Leute mit ähnlichen Problem gibt es auch Heizunterwäsche (auch Socken und Handschuhe). Ich durfte vor einer Weile welche von Gerbing testen und werde mir nächsten Winter welche zulegen. Auch für Werkstatt o.ä. sehr geil, wenn auch etwas teuer.

  • Also ich hatte mal für die Werkstatt heizbare Sohlen für die Schuhe..glaube von Thermo Soles Austria. Hat mich nicht

    überzeugt und war schnell kaputt, deswegen habe ich mich für einen "Festeinbau" entschieden.