Ist sie ihr Geld wert und 4 oder 5 Gang VN 1500

  • Servus und Moin Moin!

    Ich bin derzeit auf der Suche nach ner neuen Maschine und Schwanke zwischen der VN 1500 und einer VS 1400.

    Die 14er Trude (5 Gang) bin ich 2 Jahre lang gefahren und gefiel mir auch soweit super. Nach einem Unfall mit Totalschaden hatte ich 3 Monate eine 4 Gang, diese sagte mir überhaupt nicht zu

    Zwischenzeitlich konnte ich allerdings ebenso einige Monate eine geliehene VN1500 mit 5 Gang getriebe fahren und hab mich in das gute Stück verliebt.

    Nun die Frage:

    Ich könnte eine VN 1500 Classic mit folgenden Daten für 3800 € haben:

    Laufleistung: 61800 km
    Ez: 06/97
    Nächste HU: Ende 2020
    Inspektion frisch ( keine 4 Wochen her)
    Reifen neu (100 km gelaufen)
    Allgemeinzustand Gut
    Etwas bereiterer Lenker (gefällt mir)
    BSM Tüten
    Kleinere Optische umbauten

    Auf den Bildern und der Stil des Bikes gefallen mir sehr, allerdings habe ich bei der Trude die erfahrung gemacht, dass ich sie Tausendmal Lieber mit dem 5 Gang getriebe fuhr.

    Ist die VN die 3800 € wert und gibt es ebenso ein großen unterschied der Laufkultur bzw. Laufruhe bei höheren Geschwindigkeiten (ab 140 km/h) wie zwischen der 4 und 5 Gang Intruder?


    Meine 5 Gang trude hatte ich mit knappen 40.000 km gekauft und bei etwas über 105.000 den Unfall, gelaufen ist sie bis dato absolut einwandfrei, kann ich das bei entsprechender Wartung auch von der VN erwarten?

    Ich achte immer auf den Ölstand, bzw. wechsele dies Regelmäßig, fahre meine Bikes erst Warm bzw. lasse sie laufen, während ich mir Helm und co anziehe. Wenn es sehr kalt ist (fahre auch im Winter) gehts erstmal ein paar kilometer durch den Ort bevor es auf die Autobahn geht.

    Vielen Dank fürs Lesen und eure Hilfe!

    *pling* ... Da verteilt sich meine Bremse!

  • Hmmm, nun stürzen wir alles liegen um die Frage eines völlig Unbekannten zu beantworten!


    Wer bist du überhaupt?

    Lies dich erstmal hier ein, und zeige das dir Anstand kein Fremdwort ist.


    Mein Senf für 2 ct

  • Warum fragst du nach nem Bike, wenn du dich schon entschieden hast.

    Bist dir so unsicher, das du hier einfach mal Bestätigung holen must...So herreingepoltert?

    Helbig ist hier der Motorenexpertd bei den VN

    Zu den VS könnte ich dir was schreiben.

  • Eine durchaus interessante Art und Weise einen fragenden vor den Kopf zu stoßen, hatte ich bisher auch nicht.

    Mir war nicht bewusst, das es so wichtig ist etwas über jemanden zu Erfahren den man wohl niemals tatsächlich begegnen wird.

    Aber um die Fragen dennoch zu Beantworten:
    - Ich bin der Carsten
    - Von Beruf Motorradmechaniker
    - Ich esse gerne Deftig
    - Stehe auf Rock und Metall
    - Hobbys sind Motorradschrauben und Fahren
    - Ich Rauche und Trinke
    - Schuhgröße 43
    - Hubraum statt Wohnraum
    - Freiheit für Tibet

    Reicht das?

    Ich habe ledeglich gefragt ob es bei der VN einen ähnlich großen unterschied ausmacht wie bei der VS ob man eine 4 oder 5 Gang wählt.

    Ferner stellt sich mir die Frage, da ich bisher wenig erfahrungen mit diesem Krad sammeln konnte, ob die genannte das Geld wert ist, was der VK dafür verlangt.

    Festgelegt habe ich mich auf keine Maschine der Markt ist mehr als gesättigt mit auswahlmöglichkeiten, die genannte steht einfach in der nähe was die Abholung sehr erleichtert. :)

    *pling* ... Da verteilt sich meine Bremse!

  • Habe nen Clubbruder ne umgebaute 96er 14er Trude für 2,5k€ besorgt...stecken wir noch mal 1k€ im Umbau Wartung, Verschleiß und TÜV , breitere Räder und Gabelbrücke stecken drin, ebenso Doppelzündung, große K&N plus Düsenkit, Zylindercover, Lenkungsstabilisator...absolut guter Kurs.

    Hatte schon mal ne 14er Trude...wollte nichts anderes.

    Ne VN 1500 ...kann man fahren, muss man aber auch nicht.

    Benutze hier mal die Suchefunktion bezüglich Motor und Rahmenbaustellen bei dem Schraddel...dann könntest von der Blitzliebe schnell kuriert sein.

  • Eine durchaus interessante Art und Weise einen fragenden vor den Kopf zu stoßen, hatte ich bisher auch nicht.

    Mir war nicht bewusst, das es so wichtig ist etwas über jemanden zu Erfahren den man wohl niemals tatsächlich begegnen wird.



    Naja siehe es mal so: Du möchtest Hilfe von diesen fremden Menschen. Diese investieren Zeit und Erfahrung in die Antwort. Auch wenn hier das weite Internet ist, gehört es in manchen Kreisen halt zum guten Ton mal vernünftig Servus zu sagen, vor allem wenn man etwas möchte :)

  • Und von wegen, den man nie kennen lernt.... sag niemals nie. Der harte Kern kennt sich hier persönlich und trifft sich regelmäßig auf Partys. Wir sind hier ein Haufen mit nem bombastischen Zusammenhalt, man kennt sich, schätzt sich und sind eigentlich wirklich Freunde! Les dich ein bisschen ein, wirst sicher merken, das wir hier anders sind!


    Deine Entscheidung, ob du Teil dieser Truppe werden möchtest oder nicht. Der Weg steht dir offen. Komm aber mit nem rauen Umgangston klar, sind hier alle gnadenlos ehrlich!

    Vier Sterne Provokateur und Bomberpilot

  • Ein Motorrad was TÜV & Inspektion + Reifen neu und dem Alter entsprechend gepflegt ist seine 3 - 3,5 K eigentlich wert.


    Du bist Motorradmechaniker … wo is das Problem? Wenn Moped kaputt muttu machen heile. :)

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear



  • was ist jetzt an ner 4Gang Trude schlecht?????? ich habe eine gehabt und war zufrieden damit, wenn ich mir nicht ne Shovel geholt hätte würde ich die immer noch fahren,für 1,6 k gekauft als Schrott und se wieder aufgebaut, ich würde mir immer wieder eine holen. VN hab ich keine Erfahrung aber wenn alles okay dann passt auch der Preis, du bist also Motoradmechaniker aha

    Hey und es hat dich hier soweit ich lesen kann keiner angepisst und gewisse umgangsformen gehören dazu, auch wenn es das WWW ist.

    Mit direkten ehrlichen Antworten musst klar kommen, sind ja nicht im Kindergarten hier

    Grüße vom Fuße des Brocken und schön geschmeidig bleiben


    Roland

  • Die 14er Trude (5 Gang) bin ich 2 Jahre lang gefahren und gefiel mir auch soweit super

    Meine 5 Gang trude hatte ich mit knappen 40.000 km gekauft und bei etwas über 105.000 den Unfal

    Wow, 65000 KM in 2 Jahren. Respekt.

    Eine durchaus interessante Art und Weise einen fragenden vor den Kopf zu stoßen, hatte ich bisher auch nicht.

    Tja, du warst halt noch nie hier. Warum sollten wir auch jeden der sich hier mal anmeldet und eh nix mit uns zu tun haben will, gleich seine Fragen beantworten? Wir sind hier ein Forum und das lebt davon sich untereinander auszutauschen und sind nicht Dr Sommer.

  • Ok, den Standpunkt kennt er jetzt hier, vielleicht sollte dann auch jemand seine Hauptfrage beantworten : >


    Zitat

    Ich habe ledeglich gefragt ob es bei der VN einen ähnlich großen unterschied ausmacht wie bei der VS ob man eine 4 oder 5 Gang wählt.

  • BTW. Haben wir hier überhaupt wenige Leute, die ne VN1500 fahren. Fast alle geben der vn800 den Vortritt, und wenn es ein dicker Brocken sein soll, dann eher VL, VS, die wilde oder doch ne Harley...


    Die letzte VN1500, von der ich bewusst gehört hab, ist zwischen soltau und Hannover abgeraucht. Gut, für den Wartungsstau konnte der Brocken nichts....

    Vier Sterne Provokateur und Bomberpilot

  • Tatsächlich sehe ich es auch so, dass selbst in einem Forum im Web, ein gewisses maß an Zusammenhalt und ehrlichem Interesse aneinander nicht fehl am Platze ist. Allerdings musste ich ernüchternd feststellen, dass das ungern gesehen wird bzw. keinerlei Interesse darin besteht irgendwie details des gegenübers zu kennen oder diesen Menschen zu kennen.


    Da stumpft man doch schnell ab, dafür entschuldige ich mich hiermit und bitte meine Art zu fragen nicht fehl zu interpretieren. An und für sich, bin ich ein recht umgänglicher Mensch.


    Ich habe meine beiden Truden sehr gerne gefahren und auch geliebt. :) Daher stehen derzeit 3 Intruder und 2 VNs in der Engeren auswahl meine neuen Wegbegleiter zu werden.


    Mit der VN hatte ich nur dahingehend enger zu tun, als ich nach einem Abgerissenen Ventil den Motor eines Kunden nahezu vollständig neu aufbauen musste, dieser Stellte mir sein Fahrzeug, da er einige Monate nicht selbst fahren konnte, zur verfügung.


    Ich bin Mechaniker, richtig. :) Leider habe ich mit V2s wenig erfahrung machen können, da mein Bisheriger, inzwischen nicht mehr Arbeitgeber primär an ästeren 4 Zylindern oder Maschinen aus dem Rennsport geschraubt hat. V2s wahren nicht so sein Ding, weshalb der Kundenkreis auch sehr klein war.


    Ich weiß auch, dass meine Frage bezüglich der Ganganzahl von den Meisten auch eher als Glaubensfrage angesehen wird. In meinem Bekannten und freundeskreis ist die Trude deutlich weiter verbreitet als die VN und selbst da herscht uneinigkeit ob nun die 4er oder 5er das maß aller Dinge ist.

    Meine Antwort auf die Frage ist daher: Fühlst du dich drauf wohl? - Ja? - Dann ist genau deine die richtige!


    65tkm? - Ja, is viel, aber ich habe kein Auto und fahre das ganze Jahr durch. :) Im frühling gehts auch wieder mit allen möglichen geschmeidigen Partys und festen los, da läppert sich das natürlich.


    Vielen Dank für die Bisherigen Antworten und nochmals entschuldigung für mein rüdes hereinpoltern.

    *pling* ... Da verteilt sich meine Bremse!

  • Ich hab beides nicht gefahren, allerdings kenn ich mehr Leute mit Truden als mit VN1500, allerdings hatten die drei Leute mit den VNs mehr Probleme, als alle Truden zusammen, von daher würde ich mir eher ne Trude zulegen.


    Dieses Forum ist wirklich anders, mir dient es mehr dazu, die Zeit zu überbrücken, in der man sich nich sieht, freu mich schon wie blöd auf die nächste Party:hey:

  • 14er trudenMotore sind für sechs und siebenstellige Laufleistungen ohne Motoröffnung bei regelmäßiger Wartung bekannt...schreibe Helbig1 an...Wenn du mehr zu den 15er VN tendierst.

    Richtig schraube seid über 20 Jahren vornehmlich an 14er Truden...Kleine Problemstellen sind bekannt...Und preislich sehr überschaubar.

    Die größten Problemstellen entstehen. ..Wenn ohne Kopf vermuksten (auch bei gewerblichen Schrauber) wird oder die Wartung vergessen wird.

    Da kann man jede Karre nehmen die man will...Mit Anlauf kaputt bekommt man alles.

  • zur Fragestellung!


    bisher hatte ich an keiner Trude nennenswerte Reparaturen, dafür sind die VN1500 für ihre anfälligen Getriebeprobleme bekannt.


    Wenns ein großer V2 sein soll biste bei Suzi oder auch Yamaha gut bedient ;):thumbup: