Felgen für VT600

  • Tach, hat von euch schon jemand anderes Felgen auf seine VT600 gemacht? Kann man mir hier Fotos zeigen und ggf. Kaufseite + Preis dazu schreiben?

    Danke schon mal.8o

  • man kann fast jede Felge an die VT anpassen, ich selbst hatte schon etliche Felgen von Supersportlern/Harley an der VT verbaut.


    Du musst natürlich vieles individuel anpassen, folgende Arbeiten können anfallen;


    - Distanzstücke

    - Radlager

    - Bremssattel

    - Bremsscheibe

    - Kettenrad

    - Ritzel

    - Tachoantrieb


    Preis ....... einer verkauft ne Felge für 80€, einanderer bezahlt 300€ dafür

    Teuer wirds bei den arbeiten die ein Dreher/Fräser erstellen tut

  • Hast du evtl Bilder? Die einfachen Speichen finde ich langweilig. Suche Anregung

  • Auf nem Chopper gehören Drahtspeichenräder...oder halt filigrane Vielspeichen OZ Magnesiumfelgen.

    Schau dir mal die drei Promokarren vom Louis Vertrieb an...Speichenräder sehen auch lecker aus beide Felgenvarianten im Gegenwert deiner VT.



  • Jeder hat halt zum Glück ne andere Vorstellung von Dingen im Leben...bevor wir alles grau mit ner Nummer auf dem Schädel nebeneinander am Fließband arbeiten und wohnen.

  • Seh ich wie Öko, jedem seinen eigenen Style, muss halt am Ende harmonisch im Gesamtbild sein.


    Wer den Walz-Style mag und es wie Psycho so konsequent durchzieht, why not. Passt doch.

  • Ist auch allermeist am Wert stabilsten.

    Schraube und beobachten schon paar Jahrzehnte Oldtimersene vom Mopped bis zum Lkw und Traktoren.

    So original wie möglich und nicht überrestauriert steigen die Fahrzeuge mit jeden Jahr bei entsprechenden Zustand auch im Marktwert...je seltener, älter, die Fahrzeuge da stehen.

  • Ist auch allermeist am Wert stabilsten.

    Schraube und beobachten schon paar Jahrzehnte Oldtimersene vom Mopped bis zum Lkw und Traktoren.

    So original wie möglich und nicht überrestauriert steigen die Fahrzeuge mit jeden Jahr bei entsprechenden Zustand auch im Marktwert...je seltener, älter, die Fahrzeuge da stehen.

    Habe genau dafür alle Originalteile aufgehoben + zweite Verkleidung ohne neuer Lackierung. Man weiß ja nie ^^

  • Kann man nicht pauschal so sagen, ein gut gemachter Umbau kann auch mehr Wert sein und mehr bringen beim Verkauf.

    Beim Käfer z.B: war mir das egal, der sollte so wie ich den wollte, hab den über 30 Jahre,der soll eh nicht mehr weg und der ist jetzt trotzdem mehr wert, als im Originalzustand. Klassik Data ordnet den als Szenefahrzeug ein, weil sowas mehr oder weniger schon immer gemacht wurde, dürfte bei der VT auch so aussehen.

  • klar, sehe ich auch so.

    Der entscheidende Unterschied ist halg ob man verkaufen muss oder du ein Käufer gefunden hast, der sich frisch verliebt hat.

    Die Handelsspanne dazwischen reibt zwischen beiden Fingern.

    Wenn man was selbst umgebautes mit Neuteilen bestückt hat bekommt man seltest die Kosten beim verkauf ansatzweise wieder rein.

  • Hätte noch einen gecleanten glatten Heckfender für die VT, für nen Einzelsitz mit dem paßenden hinteren geschraubten Hilfsrahmen über, fällt mir dabei ein.

    Der ist etwas kürzer und die Platte vom Rücklichtloch brauchste auch nicht mehr:hey: