Ich kannte bis zum Kauf eine Night Train gar nicht......

  • So will ich auch mein Bike (die heißt Sally - ich weiß Motorrädern Namen geben ist Shizzo, aber, so bin ich halt ;))


    Also, Harley Davidson, FXSTB, Night Train, BJ. 2003, 100 Jahre Anniversery Model, Vergaser,

    gekauft hab ich die in einem relativ "runtergeschlampten" Zustand aus erster Hand.



    Die Benzinleitung war lose, die Felgen vorne angerostet, hinten vom Salz blind, Reifen waren irgendwelche Crossreifen vorne oben (alles natürlich nicht eingetragen), Chrom blind und sonst auch optisch in keinem ansehnlichen Zustand.

    Naja, unbedarft und blauäugig gekauft und dann kam langsam der Ergeiz über das Motorrad zu lernen und das wieder einigermaßen hinzubekommen, oder eben verkaufen wieder. Das wiederum wollte ich nicht.

    So hab ich viel gelsen, mich mit Leuten ausgetauscht, Lehrgeld bezahlt (nicht wenig). Aber .... so schnell geb ich nicht auf, schließlich hatte ich nach der Scheidung 6 Jahre gespart bis ich mir wieder (und diesmal sollte es der Jugendtraum HD werden) ein Bike kaufen konnte.



    Wenigstens hatte ich noch meinen von mir gezeichneten Stierkrieger (kindisch klar, aber hilft ja nix ) und airgebrushten Shoei Helm, der eher schlecht als recht auf der Murmel saß mittlerweile.


    Mein Ziel war, die Harley auf einigermaßen seriennahen Zustand technisch und optischen Zustand mit Note sehr gut zu bringen.

    Also wo fang ich an, ich erspar mir die Stufen und sag euch im Groben was ich gemacht habe (bitte nicht auslachen, dafür hätte ich einen neue Softail auch bekommen - wär hlt dann nicht meine gewesen

    - Felge vorne (TTS) schwarz,

    - neue Reifen-

    - neue, Gabelbrücken, Standrohre, progressive Federn, Scheinwerfer neu (der dritte), Blinker, Lenker (nach OEM, ein Superbike und jetzt APE 12", 94 cm breit), Spiegel, Griffe Tankemblem,

    - V&H Big Shot Staggered (Thor System m. EG / ABE) , vorher die OEM durch U.S. ESD ausgetauscht, jetzt eine Penzl Retro (manuell)

    - kompl. neuen Primärdeckel, alle Cover erneuert

    - Stahlflexleitungen

    - Hitzeschutzbleche neu verchromen lassen, Felge hinten poliert und wieder auf sauberes Niveau gebracht.......


    so, nur ein Teil davon.

    Alle Kundendienste gemacht und auf Vordermann bringen lassen (Vergaser einstellen, Luftfilter Big Sucker, alleSchrauben nachziehen - mal glaubt nicht wieviel Schraben so ne HD hat und wieviel unerkannt locker waren ;-)




    Mit ner häßlichen OEM Sissybar - glich wieder abgebaut und verkauft




    verchromte Fenderstruts hinten



    braune Ledertaschen handgemacht (Rouven)



    Dann wieder schwarze Taschen und schwarze Struts wrinkle Lack



    ,Dann hab ich s mal mit Windschild probiert (lustig und eher nicht mein Chopperstyle den ich mag)




    So dann jetzt eher in die Richtung wie es mir gefällt mir der neuen handgemachten Sissybar, Ape, Solositz LePera - hab ich schon länger drauf -


    Ich hoffe ich hab euch nicht gelangweilt.

    Froh bin ich, dass ich das meiste selbst gemacht und mir beigebracht habe, auch wnn der einen oder andere Fingernagel und Nervenstrang zu Bruch ging.

    Hat halt alles etwas gedauert, aber was solls, ist halt Hobby.


    In dem Sinne, schöne Weihnachten an Alle und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 !

    Kommts gut rüber und lasst es euch gutgehen.


    Sorry falls ich zuviel gepostet habe. Anfänger halt.


    Gibts eigentlich ein Chopperforumstreffen 2019 ? Da wär ich gleich dabei.




    Grüße Alex.

  • Ist nich langweilig, muß ja nich alles total wild umgebaut sein, gefällt mir ganz gut, nur die schwarze Felge vorne in Verbindung mit dem Gußrad hinten ist nicht so mein Fall

    Da bin ich deiner Meinung mit der Felge. Die Frage war dann auch die hintere schwarz lackieren oder die vordere wieder in chrome.

    Im Moment lass ichs mal so.

    Wie sagte mein Opa: i hab a keinen Geldscheisser ;-)



  • Feines Teil und schöner Bericht. Die Rechtschreibfehler kannst du ruhig stehen lassen, hier verstehen sich alle 😂.

    Ich glaube so ein Radio hat mein Dad auch noch in seiner Garage stehen. Die Jungs hier haben ein Auge für solche Details. Hier werden auch Schreibmaschinentasten zu Blinkertastern und sowas verbaut. :grin:

    Die Theorie ist in der Praxis meist anders.

  • Danke, für euer Feedback, oder wie das heißt, freut mich sehr.


    Ich denke hier pass ich gut rein in euer Forum :-)

    Zumindest fühl ich mich sehr wohl hier bei euch.


    Dani (Oldshool Freak) hatte schon recht als er meinte das ist was für mich hier.

    Danke an der Stelle für den Tipp Dani.

  • Gut so,

    Du kennst ja meine Einstellung zu den:

    " Wikingerhelm fahrenden mitm Anhänger / Trailer auf HD Großveranstaltungsreffen fahrenden Wochenend Advokaten und Weisskittel posenden Ich zeig mein Bike her Fahrer"


    Ich hoffe ich trete niemand zu Nahe.:ironie: