Maulos VS 600 Intruder

  • die seriendämpfer der lütten und 14er Trude sind original weit unterirdich...viel zu weich.

    Bei der Änderung des Fenders und flach bauenden Fender kann und wird selbst mit 320er Dämpfer ein deutlich sichtbaren Spalt überm Rad haben...my toefer setzen kannst den Fender auch.

    Struz brachst dann auch zur Fenderverstärkung..oder verwendest die runden originalstrtz weiter?


    Eine sehr gute Auswahl hindest im shop von

    www.shop it...antonis ist auch hier Member


    Hast sicherlich noch die Originalbereifung von Bridgestone alte Exedra drauf..die taugen mal gar nichts. Das neue BS Exedra E Max Profil hingegen ist top auch bei Regen und und die Kurvenlagd überzeugt sammt Grip...allerdings baut der Rriden sehf schmal...auch zwei Truden aufgezogen und im Nieselregen Anfang März aufgezogen. Avon cobra baut deutlich breiter und fährt sich astrein...fünf Truden mit Avon besohlt...inclusiver meiner 14er.

    An Vorder und Hinterachse müssen hedoch Reifen eines Herstellers verbaut sein und optimaler Weise vom gleichen Profil(Mischung) und Bauart.

  • Clubbruder hat das Serienfederbein seiner VL1500 bei Delta Custom Bike mit TÜV Zertifikat kürzen lassen...liegt jetzt satter und auch straffer auf der Straße.

  • So kurzes Update. Neue Blinker gekauft für vorne und hinten. Hab mich für die Kellermann Bullet entschieden.


    Dragbar von Fehling mit 82 cm.Und neue Griffe


    Original Sitz ist beim Sattler



    Unklar sind mir noch ein paar andere Sachen. Aber das Thema Heckfender macht mich echt fertig.


    Stelle mir einen kurzen Runden vor. Der nur an den originalen Punkten befestigt wird. Ohne Struts usw.Er muss ja nicht s halten. Sozia fällt eh weg.


    Kann mir da jemand behilflich sein. Oder mir einen anpassen oder verkaufen Zu mehr komm ich im Moment leider nicht. Beruflich zum Jahresende echt immer viel zu tun

  • der Serienfender hängt an den Struz, welche du ablassen möchtest.

    Noch hast du nichf geschrieben, oder ich habe es überlesen, ob es ein Mitschwinger oder ein am Rahmen verschraubtef Fender werden soll. Verstätkungen müssen auf jeden Fall ran.

    Hast doch alles schon abgebaut...somit sind dir die drei noch vorhandenen Bohrungen pro Seite bekannt..an denen der Frnder bei fester Montage mir Streben ran sollte. Beim mitschwinger halt mit streben zu den u terrn Dämpferaufnahmen und von mit ner breiten Schelle oder geschweißt an die Schwinge...gibt genügend beispiele im Ttudenforum unter Umbauten. Mein Iachbar Inge hat nen fender verscgweißt, ich habe nen Fender mit ner gummierten angepassten Pfahlschelle verbaut....beide zeitglrich vor vier odef fünf Jahren


    Sk lange dein TÜVer, mit dem du vor dem Umbau sprichst, sein O.K gibt.

  • Wollte ihn am liebsten nur mit 4-6 Schrauben befestigen. Blinker und Kennzeichen dran und gut ist.


    Aber nun ist mir die Länge ein Problem. Wie weit er nach hinten in die schwinge muss um alles vor Wasser zu schützen usw. Mehr Sachen zu beachten als ich mir vorgestellt habe. Noch dazu wenn er nur hinten an der schwinge aufliegt. Wie dichte ich es ab

  • wirst ein braves tüv konformes Rockerbike...oder ist das egal und baust so wie dir das schmeckt...Gibt meherere Wege...Nur solltest dich entscheiden.

    Das bei Regen auch nass werden kannst und Kuhscheiße mit nem lang runter reichenden Fender besser deine Klamotten geschützt sind ..Sollte dir bewusst sein.

  • Fahre zum TÜV und sprich mit dem Sachverständigen, in wie weit er mit dem kurzen Fender mit geht.

    Nur um die Kirche rum brauchst weder TÜV noch Fender...Sprit für fünf Euro aus nem Kanister rein und Abfahrt.:kuh

    Dieses Jhr im Nieselregen mit der Bonnie links auf dem Bild gestartet gen Süden, vierzig Kilometer weiter Regenjacke im Starkregen angezogen...hjat dann weitere 100Km gut geschifft.

    Sehr kurzer Heckfender, kein Frontfender, offene K&N...hatte dann die Knie drüber.

    Das WE 600Km gefahren zu crischa runter zum Saison Start CF Ostgruppe meets West...prächtiges WE.

    Frage mal die Jungs die an dem WE quer durch Deutschland an dem Freitag im Dauerregen angereist sind.

    Die wetteraussichen kannten wir alle...Freunde treffen, passende Klamotten kann man sich anziehen, mitnehmen und doch nicht anziehen oder einfach zu Hause bleiben und warten das die Zeit rum geht.


    Treffe ne Entscheidung für Dich, muss nur Dir gefallen

  • Servus hab ne frage.


    Wie gehe ich vor bei der Lenker Wechsel Aktion. So würde ich meine Reihenfolge einhalten


    Linker in Riser

    Griffe drauf

    Bremse und Kupplung Hebel

    Ausrichtung aller Komponenten

    Abkleben und markieren

    Alles wieder demontieren außer Griffe

    Lenker anbohren wegen Bremse und Kuppl

    Lenker in Riser festschrauben

    Bremse und Kuppel dran

    Alles festziehen

    Fertig


    Oder liege ich damit sowas von daneben

  • Fixierbohrungen für die Amaturen nichf bohren sondern die stifte abkneifen und rund schleifen...klemmen so astrein...paatr dutzend mal so gemacht...hydraulikamaturen klemmen so...flexleitungen passen eh nicht durch den 08/15 Lenker.

    Blinkerrelais von Axel jost passt sogar in den

    Lenker..rot zuündungsplus, schwarz zum Blinklichtschalter.

    Sperrdiodenschaltung für eine gemeinsame Kontrolleuchte verbauen...suchefunktion hier oben rechts mal besser nutzen.