AME SB 400 Chopper

  • Is niemals ein Digger ... eher Schweden Stil.


    Von der Fahrbarkeit gibt es nichts besseres als AME Brücken oder Fischer. An der Trude habe ich 6000Km mit 9 Grad AME Brücke gefahren und 3000Km mit ner 13 Grad Fischer Brücke. Beides super. :thumbup:


    Es ist nur so, das mein jetziger SB7/2 Rahmen bereits mehr Reckung hat als z.Bsp.: eine HD Softail.

    Mein Traum war es immer einen Schweden-Chopper zu fahren aber die sind unter 16 Scheinen nur schwer zu bekommen. Mit der neuen 14 Grad AME Brücke komme ich der Sache aber schon ziemlich nahe.


    JOE ... das täuscht auf den Fotos, momentan steht der Chopper gerade mit 3 Grad Reckung. Und auch mit der neuen Brücke möchte ich nicht bergauf fahren, der wird auch wieder parallel zur Straße stehen. Wie geschrieben, kann ich die Länge der Standrohre erst nach der Montage der neuen Brücke ausmessen.

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear

  • Ganz einfach, die Konstruktion der Gabel ist dafür nicht ausgelegt, kann sich eigentlich jeder selber denken, der schonmal ne Gabel überholt hat, ich versuch dich da auch nich umzustimmen, das muß jeder selber wissen, was und wie er fahren will, bzw. wie oft man Bock hat die Gabel zu zerlegen um da neue Gleitlager einzubauen, oder ob man das Problem lieber ignoriert, aus Gründen der Optik

  • ..wenn ich das richtig in Erinnerung habe, haben die Fischer/AME Gabeln den Vorteil das sie ja fast den

    gleichen Nachlauf wie im Original haben. Pers. habe ich auch fast keinen Unterschied beim Wechseln gemerkt.

    Die 13 Grad Fischer fährt entspannter wie die vorher 4 Grad Rake von meinem alten Bike.


    Also wenn Du jetzt mit zurecht kommst, sollte der Umbau auf 14Grad AME für Dich von der Fahrbarkeit her

    kein Problem sein.


    Langgabler forever, ich möchte auch nichts anderes mehr fahren8)

  • Das mit dem Nachlauf hab ich auch schon öfters gelesen, das durch die Gabelbrückenkonstruktion und den richtigen Winkel der Nachlauf kaum Veränderung erfährt.


    Ich überlege auch schon eine ganze Weile ob ich auf Langgabler umbaue.

    Hab aber echt Respekt vor der Fahrbarkeit.


    Bei meiner würde auch nur 13° in Frage kommen oder halt "Stock" lassen.:/

  • Ich überlege auch schon eine ganze Weile ob ich auf Langgabler umbaue.

    Hab aber echt Respekt vor der Fahrbarkeit.

    Die 13° Fischergabel lässt sich ganz gut fahren, auch in den Kurven. Beim anfahren ist alles bischen kippelig bis der Bock rollt. In ganz engen Kurven hat man halt auch bischen mehr Arbeit. Man gewöhnt sich aber auch ganz schnell an das andere Fahrverhalten. Die Optik ist halt genial.

    SAVE THE CHOPPERS.