Zündstörungen Digitaltacho

  • Moinsen zusammen,

    mir stellt sich folgendes Problem und ich hoffe jemand kann mir helfen.

    Ich habe einen Digitaltacho von Racetronic, leider schwankt (flackert) die Anzeige ab ca. 60 km/h.

    Meine höchste Geschwindigkeit war 946 km/h 8o, nach jetzt ca. 200 gefahrenen KM hat sich auch der

    Kilometerstand über 12000 km erhöht. ;(

    Mir spielt wohl die Zündung hinein. Es ist eine Magnetzündung. Der Kerzenstecker hat einen Widerstand,

    Die Tachozuführung vom Magnetabnehmer ist geschirmt.

    Wer hat eine Idee ?

    Gruß Puma

  • Also nochmal moinsen zusammen,

    wenn es hilft mein Problem zu lösen..............

    männlich, nicht mehr ganz jung, Chopperfahrer von

    zwei selbst gechoppten englischen Panther M100 der Baujahre 1951 und 1952.

    Ich denke das reicht............

    Last uns mit meiner Problemstellung weitermachen, danke.

  • Ansprüche ???????

    Fünf Wörter schreiben und zwei Fehler dabei, Respekt.


    Bitte auf das eigentliche Problem konzentrieren, danke.



    mal alles zitiert bevor editiert wird, ....................... hab da so ne Vorahnung ;)

  • Schraube an die feine Panther ein artgerechten alten Smiths ran...und kein Gelumpe mit Mäusekino...so werde ich es bei meinem zweiten Starrahmen machen

    Lege die Sensorleitungschirmung an den Rahmen/ Motormasse..vermutlich Plusmasse.


    Zweiter Punkt...der Daytona wird vermutlich auch ein Drehzahlmessersignal bekommen...zweiter Knackpunkt wie hast das Signal abgenommen...induktiv Sensorkabel paar mal um die Zündleitung gewickelt oder am direkt am Zündmagnet primär abgenommen.

    Drittes Problemstelle...Kontrolleuchten und Plusmasse.

  • ........... ich will nicht unnötig Öl ins Feuer gießen.

    Meine Frage und meine Sätze wurden mit Bitte und Danke

    begleitet.

    Ansonsten wurden nur Fakten und keine "Fakes" kommentiert.

    Ich verstehe also die unterschwellige Drohung nicht so ganz.

    Seit bitte so nett und konzentriert Euch auf die Problemstellung.

  • vierte Möglichkeit ...alle Leitungen vom Digitaltacho geschirmt so weit weg von der Zündanlage legen wie möglich.

    Im Normalfall hatten die alten englischen Buden bis da.1970/80 keinen Vorwiderstand im Kerzenstecker und die Zündkerzen sowieso nicht.


    DZM Kabel angeschlossen...wenn ja ...wie?

  • Puma, Du bist doch schon groß, sicher wirst Du verstehen wenn es hier im Forum Regeln für neue Leute gibt.

    Nein....

    Ok. Dann erkläre ich Dir diese Reaktion auf Deine Fragen.

    Jeden Morgen steht einer auf und hat ein Problem. Das versteht hier auch jeder. Es gibt sehr viele die dann hier auflaufen und ihr großes Problem schildern. Die bekommen dann diese etwas schroffen Antworten und wissen dann noch nicht einmal warum.

    Das ist immer so, wenn dann die Fragen beantwortet werden sind die auch schon auf nimmer Wiedersehen verschwunden.

    Dann fühlen wir uns vera..cht.


    Also wenn Du hier etwas wissen willst wird Dir in allen Fragen fachgerecht geholfen.


    Du gehst in die Abteilung "Member" und stellst Dich da vor. Das machen freundliche Menschen so. Dann liest Du die in den verschiedenen Bereichen und kannst dann, wenn Du eine Antwort willst, die nicht schon 50 mal beschrieben bereits irgendwo steht, kannst Du die Frage stellen....und Du bekommst eine Antwort.

    Wenn Du das nicht verstanden hast, melde Dich wieder ab.


    Du siehst das man sich hier schon bemüht Dir etwas zu erklären. Wenn das zu viel beschrieben ist, stell keine unwissenden Fragen mehr.🤔

    ....es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit........