Bremsflüssigkeit

  • Grüße in die Runde,


    mal ne Frage zum Thema Bremsflüssigkeiten.


    Ich hab bei meiner Softail ne RST-Hinterradbremse verbaut. Bin mir gerade nicht mehr sicher welche Bremsflüssigkeit ich da rein gekippt hab... jetzt finde ich unter dem Bremszyinder ne kleine Laache Bremsflüssigkeit. :/ Nach nem Jahr ???

    Im Behälter fehlt natürlich ein bissi... Bremsflüssigkeit ist farbe lila - das ist glaub DOT 5.


    Kumpel hat letztes Jahr ne Sporty mit RST-Anlage hinten gekauft... war auch alles gut soweit bis er letztens zu mir kam und meinte "die bremst hinten schlecht"... Behälter auf- komplett leer. Die bremste also gar nicht mehr. Die Dichtung von ihm war mit so nem weissen Gammel überzogen.

    Ich hab dann - weil er den Hocker mitnehmen musste - alles gereinigt und mit Dot 4 neu befüllt.


    Jetzt zur Frage: Was nehm ich denn nu für Bremssflüssigkeit, wenn ich vom Hersteller nix weiter im Netz finde???


    Bei RST hab ich irgendwo was von Dot5 gelesen, deshalb hab ich die für meine Softail genommen...


    Was ist am wenigsten aggro zu den Dichtungen???


    Hab kein Bock drauf dass sich die Dichtungen auflösen...


    VG Lisser

  • Dot 5 is lila.....musste wieder nehmen....( Siliconbasis.....nicht mischbar mit 4 und 5.1)


    Sonst musste Alles peinlichst sauber machen.........oder Pudding in der Leitung.


    Dichtungen werden bei Beiden nicht angegriffen.


    Dot 4 und 5.1 greift den Lack an, mit 5.0 kannst praktisch den Tank polieren ( Silikon halt ).

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Franky64 ()

  • Jo geht...auf jeden Fall......allerdings mit der Saubermacherei ist Das so ne Sache.


    Normal musste die Zylinder zerlegen, denn aus den verwinkelten Ecken der Zangen, wirste den alten Dreck nich richtig los.


    Genau wie die Pumpe.........also Vorsicht, nich das Du da plötzlich nen Korken in den Bohrungen hast.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Es gab, glaube ich, ne zeitlang Dichtungen die nur für 5 (lila, Silikon) vorgesehen waren und nicht für 4 oder 5.1

    Diese Dichtungen wurden wohl von 4 & 5.1 angegriffen.


    Da deine Lache aber Lia ist kann es nicht daran liegen Göran....

    Die Undichtigkeit hängt also wohl ehr nicht mit der Bremsflüssigkeit in Zusammenhang.

  • nee ob die laache lila ist kann ich nicht erkennen. ist eingetrocknet. benzin ist es aber glaube nicht.


    die andere Karre war ja komplett leer... irre. letztes jahr bin ich mit der noch ne Runde gefahren - alles tippi toppi

  • Wenn der Sattel undicht is, musste eh die Manschetten neu machen, von 5 auf 4 zurückrüsten würde ich nicht....5 is die Bessere Flüssigkeit.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • bei ihm hab ich nix mehr gesehen. bei mir ist dot5. lila...


    mal schauen ob ich ne bezeichung der pumpen finde. da Teile zu besorgen ist immer wie Rätsel raten.


    RALF - hast du evtl noch Info´s von der alten Anlage ;-)

  • die vom Kumpel war komplett leer.

    Meine hab ich ja damals eh neu gefüllt. Und da fehlt nur ein wenig. Flüssigkeit ist sauber und sieht aus wie neu.


    Dachte nur die 5er frisst auch Dichtungen...


    Deshalb hab ich das Thema mal aufgemacht

  • RST empfiehlt auch DOT 5, genauso wie PM, könnte aber auch DOT 4 rein, Ich hätte wohl 4 genommen, aber hinten ist 5er drin gewesen und da ich nicht 2 verschiedene wollte und eh Stahlflex hab, hab ich dann halt 5er genommen. Gewechselt werden sollten eh beide.

  • nur reinigen kann böse nach hinten los gehen.

    Gebrauchte Gummiteile können nach dem Wechsel aufquellen mit fatalen unfallfolgen...

    Wenn Wechsel...dan Geber und nehmerzylinder reparaturkit/Manschetten erneuern und alle Fluid führende Teile gründlichst mit Brrmsenreiniger und Pressluft reinigen.


    Ob nun Silikonbremsflüssigkeit besser ist...lasse ich mal ganz unkommentiert im Raum stehen...technische Daten von DOT4/5.1 und DOT5 kann sich jeder im Netz oder in Fachliteratur vergleichen