XV 1600 Umbau

  • Hallo,

    so werde hier mal über meinen Umbau berichten.

    So sah Sie im Herbst 2017 noch aus.


    Da ich gerne mit Madame wieder an Treffen teilnehmen wollte, musste was passieren um Gepäck unterzubringen

    und Fahrwindtechnisch etwas zu machen.

    Da kam mir die Idee ein 2in 1 Moped zu machen was man mit einem geringen Aufwand von 1,5 - 2 Std. umbauen kann.

    Also Batwing gekauft einen Classic Fender von HM für 240er Reifen und paar Koffer, ach so und anderer Lenker natürlich.

    Erstmal Kiste auseinander gebaut.


    So dann mal den Fender und Batwing zur Probe montiert.


    Die Koffer mal angepasst.


    Gefiel mir alles nicht so, also Planänderung und Bike Umbau 2 in 1 gestorben.

    Bagger Arsch bei Bagger Bags im Amiland bestellt, Breitreifenumbau komplett zurück gebaut

    und auf Original umgerüstet. Da ich aber vorne schon 150er Reifen hatte, wurde eine Original Narbe auf

    5x16 umgespeicht für 180er Reifen hinten, Bilder folgen Felgen werden diese Woche fertig.


    Elektrik sollte auf Motogadget umgerüstet werden, Lenker m-Switch mini in Verbindung mit m-button.

    Gasgriff innenliegender von Müller, vorne noch Zusatzscheinwerfer montiert


    m-unit blue fest verbaut, Lenkertaster angeschlossen, Licht, Hupe, Blinker usw.

    Leider stellte sich dann das Startproblem da, also Kontakt zu Odin hergestellt ;)

    Ich hoffe das wir es mit seinen Tipps erstmal hinbekommen, Motogadget lässt das alles etwas leichter erscheinen, aber wissen wohl schon viele.

    So mehr Bilder gehen erstmal nicht, dann im nächsten post

  • So hier Bild von der m-unit blue


    Beim warten auf die Teile aus USA wurde mir etwas langweilig und ich dachte mir

    versuche dich mal im Formenbau. Ich könnte ja gut einen Navi gebrauchen.

    Also erstmal was aus Pappe gebastelt und dann 3mm verformbare Platte gekauft.

    Entwurf übertragen und ausgeschnitten.


    Als nächstes Teile eingespannt und mit Heißluft verformbar gemacht.


    Unterhalb die Navihalterung mit eingebaut


    Unten wird es an der Gabelbrücke angeschraubt und oben innen der Batwing.

    So sieht es dann aus, wird jetzt noch etwas gespachtelt und dann mit Carbonfolie überzogen.


    Der Lenker spiegelt sich etwas blöd in der Batwing.

    So und heute kam dann der Osterhase aus den USA angehoppelt.


    Jetzt heißt es anpassen, Ausschnitte für die hintere Beleuchtung machen

    Probe montieren und ab zum Lacker.


    Werde dann hier weiter berichten.


    Gruß Uwe

  • in die vorherige Versionbis Herbst ist schon etwas mehr Kohle geflossen.

    Die in den aktuellen Umbau investierte Energie...wäre auch in einem eigenen Bock für deine Perle bestimmt gut angelegt ggf. Plus den Lappen dazu.


    Selber sich Gedanken machen und Teile fertigen, wenn es dann noch relativ gut aussieht und funktioniert...um so besser.

  • Moin Moin,


    so die erste Montage war doch schwieriger wie gedacht.

    Der Träger ist leider nicht so passgenau und machte so doch Probleme,

    doch letztendlich habe Blindmann und ich es ausgerichtet bekommen.

    Der Original Fender musste hinten gekürzt, so das der neue Fender optimal aufliegt.

    Ausschnitte für die Brems-Licht-Blinkereinheiten sind auch gemacht.


    Jetzt müssen noch die Verschlüsse eingepasst werden, da ja leider keine Montageanleitung dabei ist muss man sich selbst alles zusammen frickeln.

    Ich vermute mal das an den Deckeln hier und da noch was weggefräst werden muss, das werde ich sehen wenn ich genau rausfinde wie die

    letztendlich montiert werden müssen.

    Dann folgen noch Schleif und Spachtelarbeiten, sind halt Rohteile.

    Demnächst werde ich weiter berichten.



    Gruß Uwe


    @ Odin, erstmal danke für das Telefonat, überfordert sind wir nicht, nur nicht die Elektroprofis, aber toll das es

    eben Leute gibt die Ahnung haben.

    Man lernt ja auch gerne immer dazu.

  • Wenn die Deckel, diese Scharniere haben, wo Du den Deckel rausschieben kannst, achte drauf, daß Du die so anbringst, das der Deckel nach vorne abgeht, Kumpel hatte die andersrum, Schloß ist auf gegangen und ich durfte dann son Deckel nachbauen...