Mopeds und der Feinstaub

  • Die schiffe im Nord Ostsee kanallaufen da ja nur mit Heizöl, kommmal nach Kiel, Fränky und guck dir an, wenn die vor Laboe von Schweröl umstellen oder umgekehrt. DAS sind schwatte Wolken. Wobei auch das weniger geworden ist. In den 90ern musste man noch jeden zweiten Tag fenster putzen, weil die schwarz vom Ruß waren.

    Im Hafen laufen auch nicht diegrossen Hauptmaschinen, sondern nur die kleinen Hilfsdiesel.

  • Hab ich schon gesehen.................Das Die Dreck machen, kann man ja nicht von der Hand weisen, ich habe ja vom Nutzfaktor im Verhältnis gesprochen...

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Habe den Beitrag aus Zeitgründen noch nicht lesen können, aber vor einigen Jahren (2009-2010 die Richtung) gab es schonmal ein Gespräch um ein 2-Takter Verbot in Deutschland. Bezog sich aber auschließlich auf Roller/Mofas welches 2015 in Kraft treten solle. Keine Ahnung was daraus geworden ist, aber als man es im Betrieb aufgeschnappt hatte war es auch schon wieder nicht mehr zu hören. Ist Buchstäblich im Sande verlaufen. Damals wie heute ist die Idee des 2-Takt-Verbot doch gar nicht richtig umzusetzten. Man muss einfach mal überlegen wie viele 2-Takt Maschinen im Umlauf sind und da meine ich nicht die Rollen Draht auf 2 Gummis. Es gibt noch Rasenmäher, Laubbläser, Tracktoren etc. pp. die Liste ist unendlich lang. Für mich ist das auf logischen Basis nicht durchsetzbar. Aber Vatter Staat sieht in letzter Zeit so einiges anders. :S

    (Bezug auf die ersten paar Kommentare die ich überfliegen konnte.)

  • Naja, weiß nicht was dahinter steckt, aber das KFZ ist uns Deutschen nun mal heilig, wahrscheinlich ist es denen da oben nur wichtig, das sich die Bürger über sowas aufregen, bevor da ganz andere Dinge hinterfragt werden:/


    Alles in allem mal wieder son Hirnfurz, von Leuten die schon lange die Bodenhaftung verloren haben und offensichtlich falsch beraten sind, von Leuten die scheint´s auch nicht wissen, was sie da tun aber eine Daseinsberechtigung brauchen.

  • Hat zwar jetzt nichts mit Moppeds und Schiffen zu tun aber vielleicht hat manch einer ja noch nicht gesehen was wegen drohender Diesel Fahrverbote bei Kiesow abgeht und die Hersteller machen mit dem Beschiss mal wieder Kohle :/......

  • Wir haben einen drei Jahre "alten" Diesel-Renault... na und?

    Ich hab mich aufgeregt und sogar einen Anwalt eingeschaltet... mittlerweile alles abgeblasen.

    Wir fahren den Diesel und wenn es zu Fahrverboten kommt, dann umgehen wir die eventuell oder ignorieren sie.

    Ist eh keiner da der das kontrolliert... maximal die Politessen, aber die sind nur für den ruhenden Verkehr zuständig.

    Fährt meine Frau von zu Hause auf Arbeit und zurück ist alles gut. :P Geparkt wird in privaten Zonen.


    Micha... Diesel-Power (auch wenn es nur 90PS sind) ^^


    Es kommt ja wohl auch nicht von ungefähr, dass die ganzen Teleskope,

    die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.

  • Mit diesen fetten, nicht mit Turbo aufgeladenen Motoren, die etwas wenige "effizient" verbrennen, veringerste allerdings den Schadstoffausstoß, da brauchst nich lachen, der Scheiß ist da nämlich im Restbenzol gebunden, aber Benzol is ja böse wegen der Schadstoffe, also muß das ganz verbrannt werden, nur daß die Schadstoffe nich mit verbrutzeln, sondern bloß schlimmer werden...