Endoskop-Kamera

  • Was Brauchbares muss nicht immer n Haufen Geld kosten...von dünner Kammerakopf ist schon wichtig...das man auch durch ein Injektorschacht kommt...oder tief ins Amatarenbrett..bzw. hinter Baugruppen

  • Haben auf der Arbeit so'n Profiteil, das aber leider nicht flexibel ist und mit nem festen 90° Spiegel arbeitet. Dafür sind Schärfe und Licht einstellbar und man guckt wirklich durch ne reine Optik, ohne Bildschirm. Laufbuchsen kannste damit schön begutachten.

    Dann haben wir noch so'n Alditeil, das dem hier verlinkten sehr ähnlich ist. Details erkennt man damit nicht so schön, dafür rauscht das Bild schon zu stark.

    Für "grobe" Sachen isses aber okay.

    Wichtig ist: Schärfe und Lichtstärke einstellbar.

  • Ich bin mit meinem Endoskop aus China bestens zufrieden und hat keine 10€ gekostet, ist ne 5,5mm und damit kann ich sogar den Spanner bei der LS anschauen

    Bei mir lief das trotz kompatibler Android-Version gar nicht. Der Händler hat mir dann noch nen Link zu ner App geschickt, aber auch damit nüx. :-/

  • Ja, giebts gravierende Unterschiede.........war bei mir auch Null......hatten versucht mal Ventilaufetzer bei gerissenem Steuerriemen zu sehen....


    No Way......Rost im Träger, dagegen Topp....

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Hallo,

    persönlich habe ich die Endoskop-Kamera von Lidl noch nicht probiert, weil ich ein anderes Endoskop habe und das ein Industrie Endoskop.

    Vor kurzem brauchte ich dringen ein Endoskop, um einige Dinge zu kontrollieren und habe auf Google einen Anbieter gefunden der Qualitätsreiche Endoskope verkauft und man kann sagen, dass sie eine gute Auswahl haben. Mehr Infos kann man auf ihrer Homepage bekommen - http://industrieendoskope.de/

    Hier ist auch ein Zitat der Seite - "Das Videoendoskop ist in der heutigen Industrie nicht mehr wegzudenken – dank des Industrie Endoskop sind Schwachstellen in Maschinen und Anlagen leicht und frühzeitig erkennbar."



    LG