• Wenn Die Besitzer die Flüssigkeit nach 2 Jahren nich wechseln , selbst Schuld.....Das weiss doch Jeder. Verstehe den Aufriss nicht.


    Oder HD hat minderwertige Teile verbaut, Die vorzeitig gammeln.


    Wahrscheinlich wechselt bei den Amis Keine Bremsflüssigkeit.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Wenn Die Besitzer die Flüssigkeit nach 2 Jahren nich wechseln , selbst Schuld.....Das weiss doch Jeder. Verstehe den Aufriss nicht.


    Oder HD hat minderwertige Teile verbaut, Die vorzeitig gammeln.


    Wahrscheinlich wechselt bei den Amis Keine Bremsflüssigkeit.


    Also ich weiss nicht, mir ist noch keine Bremsanlage vergammelt wenn die Flüssigkeit auch 4 Jahre drin war.

    Bei der 125er (Yamaha ybr125) von meinem Vater wurde bestimmt 10 Jahre keine Flüssigkeit getauscht. Da Bremse tat noch einwandfrei.

    Ich hab das jetzt aber dann doch mal gemacht.

  • Das Problem wird ja auch erst offensichtlich, wenn minderwertiges Material verbaut wird. Dann korrodiert die Grütze eben irgendwann. Die Gegenmaßnahme von HD erinnert mich in dem Zusammenhang etwas an die Handlungsweise von VW mit den Software Updates.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • 4 Jahre ..........gerade noch, aber is halt ne Sicherheitsfrage.....kenne genug Leute...Berg runter und nix mehr ausser Luftpumpe.

    Normal is nach 10 Jahren die Brühe schwarz, und soviel Wasser drinn, das der Mist auch gammelt und Schlamm und Dreck absetzt.

    Dann kocht die Brühe beim Bremsen und die Bohrungen setzen sich zu. Son Scheiss macht man nich. Beim kurzen Bremsen merkst Es nicht, aber in den Bergen.

    Hatten doch hier schon etliche Kunden mit versifften Satteln und Pumpen, Das kommt vom Wartungsstau.

    Übrigends auch ein Indiez beim Karre kaufen......durchs Schauglas geguckt....Bremsflüssigkeit bewertet und gut......so sieht der Rest meist auch aus.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Das ist doch alles klar. Hier geht es aber hauptsächlich um minderwertiges Material und das wird mit “besserer“ Flüssigkeit auch nicht höherwertiger. Das ist das Thema.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Keine Ahnung, ob das wirklich minderwertiges Material is, sollte bei rechtzeitig gewechselter Flüssigkeit eigentlich kein Problem sein, find ich jedenfalls mehr als kulant, den schlampigen Kunden auch noch ne Rückrufaktion anzubieten:/

  • ...und grad kam im TV das Aldi eine Pampers-Rückrufaktion gestartet (ohne Scheiß) :D


    Das sind halt reine Vorsichtsmaßnahmen, denn wenn auch nur einer in der USA verunglückt wäre, hätten wir schon lange was vom Millionenprozess gehört.


    Somit sind es alles nur Spekulationen wie bei den Rückrufaktionen der anderen Marken...


    Ganz interessant:

    https://www.adac.de/infotestra…er/rueckrufe/default.aspx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TBWMB ()

  • kann mir nicht vorstellen das über 250000 Biker schlampig sind und ihre Bremsflüssigkeit nicht wechseln

    Ich auch nich........aber es kommt genau auf den Einen an, Ders nich macht...........Amis sind gefährlich im Klagen.


    Ausserdem geht mir der Scheiss echt am Arsch vorbei.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Wenn Die Besitzer die Flüssigkeit nach 2 Jahren nich wechseln , selbst Schuld.....Das weiss doch Jeder. Verstehe den Aufriss nicht.


    Oder HD hat minderwertige Teile verbaut, Die vorzeitig gammeln.


    Wahrscheinlich wechselt bei den Amis Keine Bremsflüssigkeit.

    so siehts aus.die dot 5 musst du theoretisch nie wechseln,nimmt kein wasser auf und funktioniert ewig.deswegen wechselt die da auch keiner.dann kommt dot 4 oder 5.1 zum einsatz und schon gibts probleme.

  • Das gammelt bei DOT5 leichter als bei DOT4 , da kommt nämlich trozdem Wasser rein, nur is das nich in der Flüssigkeit gebunden...


    Kommt mir trotzdem merkwürdig vor, mit der Aktion, wie verkaufen sich eigentlich die 2018er Modelle ???

    Bestimmt besser, wenn der Kunde eh schonmal da is und leichtes Misstrauen in seine TC hat...;)