• Das Thema ist halt einfach eine Sache für sich, kultig und noch wertig im Vergleich zu den heutigen Plastikbombern, die die Jugend sonst so fährt.


    Das B-Führerschein Argument kommt natürlich noch dazu. 65km/h bringen die Geräte ja meistens zustande (ohne das etwas gemacht wurde)


    Mir geht immer wieder das Herz auf, wenn ich nen altes Möp aus DDR Zeiten im Straßenverkehr erblicke.:tee

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von El Mipo ()

  • Vor allem sollt man die mal mit nem gleich alten Westmopped vergleichen, dann sieht man die Qualität von den Dingern, die Jagdwaffen haben ja auch nen erstklassigen Ruf.