XS 650 Chopper ? Low´n´Slow ? was weiß ich.....

  • :dito: dann wird' s a astreiner Lanesplitter .


    Welchen Aufsatz nimmst für die Outlines beim gravieren?

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von darkjam ()

  • wenn ich den lenker 10cm schmaler mache kann ich mittem rechten daumen links den blinker betätigen:D


    darkjam : 2mm vollhartmetallkugel

  • Is doch ok so. Klar sieht es besser aus wenn er eingekürzt ist aber es gibt auch manche wo im Fahrbetrieb einfach nicht zurecht kommen mit so schmalen Lenkern.

    Bekannter hatte gar kein Gefühl dafür und war sich total unsicher damit.

    Bin gefahren mit seinem Bock war aber alles ok rein von der technischen Seite.

    Er hatte halt einfach irgendwie ein mulmiges Gefühl damit obwohl er auch seit 31 Jahren Böcke bewegt.

    Muß man aber halt selber austesten. Jeder is da anders.

    Kenne Leute wo Angst haben mit nem Ape zu fahren..... :facepalm:

  • bei dem lenker hätte ich die bremspumpe nach hinten verlegt,

    sonst aber cooles projekt

    freiheit ist, die freiheit zu haben, sich frei zu nehmen!

  • Moin, du sollst arbeiten! ^^

    Ich vermute Bowdenzug-Hebel mit HBZ unterm Tank ala BMW/6. Bin mir aber auch nicht sicher?


    Aber du hast zuwenig Platz am Moped für sowas. Müsste wenn, dann auch noch in den Öltank.


    oder so:



    ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von hondamalte () aus folgendem Grund: ergänzt

  • Die Dremelei ist geiler Scheiss! Du hast auch ne gute Linie drauf mit den Ranken -scheinst öfters zu zeichnen. Der Anker gefällt mir natürlich besonders. Ich hätt auch gern etwas Zeit für so was. Finds einfach geil, das Du deine Zeit mit sowas verbringst, statt wie die ganzen Zombies auf den Wheinachtsmärkten.


    Rockon!


    P.S.: Lenker würd ich so lassen und ausprobieren; wenns sich mit weiter innen angepackt gut fahren lässt, kannstes ja immer noch absägen.

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Nach unten verlegen bzw mit nem anderen Behälter (weg vom Lenker) arbeiten is ja nicht das Thema..... Wenn aber mit so abgesägten Hebel wo dann mit Seilzug gearbeitet wird, nen Halter gebaut wird wo das alles dran hängt würden se einen bei uns beim TÜV standrechtlich erschießen ohne das groß gefragt hast ob das so ok is......


    Dann lieber wie es bei vielen Duc's gemacht wird mit nem Schlauch als Ausgleichsbehälter arbeiten (jaaaaa is hinten wird aber auch oft vorne so gemacht)


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vossy ()

  • ja ne, is klar....


    Stückchen aquariunschlauch,

    M8 Inbus reingedreht ohne belüftung

    Klappt schon...

    (Hab ich auch schon oft genug gesehen)


    Och nö.... ich mag mein Leben...


    Das sind so sachen wo ich gut mit einbußen bei der optik leben kann.

    Aber ne verlässliche bremse hab

  • pumpe nach hinten verlegt ? wie meinste das ?

    ich hab ne alte bmw-bremspumpe ins rahmendreieck verlegt, mit manuellem

    zug ganz normal zu betätigen und dann mit ner stahlflex an die bremsscheibe.

    dem tüv war das egal, hauptsache bremskraft ist ok.





    freiheit ist, die freiheit zu haben, sich frei zu nehmen!

  • da magst du recht haben ralf, ist schon ne weile her,

    da gabs die mini-taster noch nicht und auch noch

    keine messing hebeleien wie man sie heute überall

    beziehen kann.

    aber es geht hier um die bremspumpe und nicht um irgendwelche geschmäcker

    freiheit ist, die freiheit zu haben, sich frei zu nehmen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lothar ()