• theoretisch nicht viel, solange es der Straßenverkehrsordnung entspricht ...... also Licht, Blinker und Bremse ..... der Rest, gilt dann entweder nach EU oder den NATIONALEN Richtlinien des Zulassungsland.

                                                              E-WORX ONLINE  

  • Punkte giebts doch eh keine mehr für Brülltüten. Rest steht in den Papieren. Wenn die Phonzahl drübber is, wirst zur Kasse gebeten


    egal wo das Mofa wohnt.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Mal was anderes, warum muss man sich über so etwas immer Gedanken machen? Lass deine Rolle Draht vom TüV abnehmen, mit Eintragung etc., dann kannste fahren ohne einmal darüber nachdenken zu müssen: "was hätte sein können, wenn..."

  • Na ja, ganz so einfach könnte es dann doch nicht werden. In Mannheim z.B. ist die Rennleitung unterwegs und sortiert einfach mal laute Autos aus. Da sind dann u.U. schon mal Ferraris oder Porsche mit Klappenauspuff dabei, die so offiziell zulässig wären, die aber laut dieser Herren zu laut sind. Vorabmessung vor Ort. Um das abschließend stichfest machen zu können, kommt das Ding erst mal auf den Hänger damit sich das ein Sachverständiger mal genauer ansieht. Da die Ämter natürlich nicht die schnellsten auf dem Planeten sind, kann sich das schon mal ein paar Wochen hin ziehen. So lange ist man dann erst mal Bahnfahrer oder Fußgänger. Oder hat einen 2. Wagen. Ein Bekannter von mir sollte seinen Wagen "zurück rüsten". Ja wohin denn zurück? Er war im Serienzustand! Das Ding läuft noch und ist noch nicht vom Tisch.

    Gruß
    Thorsten


    TRIUMPH~Die Kraft der 2 Kerzen.

  • Kommt mir sehr spanisch vor, aber ich habe davon eh keine Ahnung. Hier in Hagen fahren einige Super Sportwagen rum die wirklich brutal laut sind, dann wird in die Papiere geguckt und eine Messung vor Ort gemacht und evtl ein Termin für eine Sichtung gemacht. So war es bei meinem Onkel, der nur einen Kundenwagen probefahren musste. -Vielleicht auch weil es ein Kundenfahrzeug war. :/

  • Wie soll das funktionieren, wenn man z.B. im Ausland arbeitet und ein dort angemeldetes Fhz nach Deutschland bewegt? Machte mein Vater bis vor kurzem ständig.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Hier in Hamburg nicht anders ..... gibt extra eine Sondereinheit ... "Autoposer"

    http://www.ndr.de/nachrichten/…assiert,autoposer102.html

    https://www.ndr.de/nachrichten…r-Autos,autoposer106.html

    Finde ich gut. Habe hier auch 1-2 Autos die einen Stern tragen und solch ein Tuning nötig haben. Ich stand an der Ampel und meine Rolle Draht blubbert nun mal. Der Bengel neben mir im Benz XY hat dann irgendwas gemacht und auf einmal war der Karren von Ihm lauter im Stand als mein Motorrad. 8| Da als Fußgänger dran vorbei gehen stelle ich mir nicht so angenehm vor.

  • Wie soll das funktionieren, wenn man z.B. im Ausland arbeitet und ein dort angemeldetes Fhz nach Deutschland bewegt? Machte mein Vater bis vor kurzem ständig.

    Das nennen die dann Steuerhinterziehung.

    Was denkst was hier los war, als die die mit ihren Schweizer Firmenautos hier nur noch auf direktem Weg nach hause fahren durften.

  • Mit nem Bock wo übers Ausland läuft, fährste nur bedingt..... Wenn Dein Wohnsitz in Germany is und Du nen Bock mit Ausländischen Nr-Schild hier bewegst, kommste nicht drum rum das der Bock auch hier angemeldet wird. Im Höchstfall kannste ein 1/2 Jahr ohne Probs fahren......

    Da hilft auch nicht "gehört meinem Onkel, Vetter, oder sonstiges wo ab und zu hier vorbeischauen, Urlaub machen oder sonstiges und dann ihren fahrbaren Untersatz hier haben wollen und ich darf ihn nutzen zwischenzeitlich".......

    Das kann soweit gehen das wenn se Dich drei, viermal damit stoppen den Bock sogar beschlagnahmen können bis zur Klärung der Sache...... Erstens mal wer der Besitzer ist, wer der Käufer ist, war se schonmal hier in Germany angemeldet usw, usw.....

    Das kann ganz schön ins Auge gehen da sich auch das Finanzamt einschaltet zwecks Steuerhinterziehung (wie Fighter750 schon schrieb)

    Und das alles sich antun nur das man mit Brülltüten fahren will...... Nich wirklich.


    Nett find ich ja das in Hamburg genau die gleiche Sondereinheit mit gleichen Namen rum eiert wie bei uns im Neckar-Odenwald-Kreis, speziell Mosbach....

    ^^

  • Hm, macht's dann nen Unterschied, wenn man nen Wohnsitz z.B. in Belgien oder FR hat?

    Bilde mir ein ein Kumpel meines Bruders macht das so.


    Edit: Irgendwie muss man sich aber schon an Länderrecht halten, siehe in Italien eingezogene Bikes wegen Helmnorm.

  • Hauptwohnsitz muß im Ausland sein sonst geht das höchstens 1/2 Jahr gut.


    Ok, wenn nicht rausgezogen wirst kann das ewig gehen. Biste bei ner Kontrolle dabei haste die Arschkarte bei ner Überprüfung.


    Hatte ne zeitlang selber eine englische Platte drauf aber da war der Hauptwohnsitz auch in GB.

    Als ich den änderte das GB nur noch der Zweitwohnsitz ist und ich in ne Kontrolle fuhr haben se mich freundlich darauf hingewiesen das ich mit Hauptwohnsitz hier noch knappe zwei Wochen mit der englischen Zulassung fahren dürfte. Sollte ich se nicht ummelden könnten se mir den Bock nach Anmahnung zur Ummeldung unter dem Arsch wegziehen.....


    Eigentlich is das ganze für den Arsch...... Wir leben halt hier und müssen uns halt mit so Vorschriften abfinden. Is ein Bock etwas lauter und die Wegelagerer nich ganz so Sternchengeil kommt man ja gut durchs Leben.

    Muß man blechen dafür das se etwas lauter is..... Pech.


    Nur laut is eh für den Arsch!


    Man sollte ein klasse Klang haben, schön bassig und dumpf meiner Meinung nach und nicht nur einfach laut.


    Und wenn ich mir so mansche anschau wo einfach laut haben nur das alle den Kopf drehen, sie sich Poser-Lorbeeren erhaschen wollen muß ich sagen..... denen gehört ma ein deftiger Tritt in den Arsch das se Tage später noch spüren das man se bemerkt hat.....


    Will ich auch ehrlich gesagt nicht meinen Nachbarn antun das ich spät Nachts mal Heim komme und ringsrum sind alle wach. Würde mich auch nerven.