Welche Riser auf Kawasaki LTD 440 bei 1" Lenker ?

  • Moin,


    Ich suche jemanden der mir meine original Riser der kawa ltd 440 von 22 auf 1 Zoll Lenker "aufbohren" kann?


    Falls da jemand günstig ne Möglichkeit hat bitte Melden.


    Viele Grüße

    Seb

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • Passen da nicht welche von ner Trude oder so drauf? Sollte es doch sogar preisgünstig auf den üblichen Plattformen geben.

  • Also von 22 mm auf 25,4 macht 1,7mm Material im radius abnehmen. Ich will nichts sagen aber das macht überhaupt nichts an der Stabilität.

    Ich finde die original Riser hübsch und sie sind auch schön schmal desshalb will ich sie weiter verwenden.

    Ich hab nichts gefunden was "nur" 25 mm Breite hat. Kauf ich jetzt was neues tolles benötige ich gleich wieder was mit Gutachten weil es auffällt beim tüver....

    Aber wenn jemand was kennt mit TÜV und nicht so breit was nicht gleich 160 Euro kostet nur her mit dem link...

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • Okay sehr cool.... Sorry mir fehlt halt die Erfahrung im chopper Bereich um beurteilen zu können was von anderen moppeds passen könnte...

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • Glaubste ernsthaft einem Prüfer fällt nicht auf wenn da auf einmal ein Zoll-Lenker dranhängt? Ganz doof sind die Jungs auch nicht

  • Das Problem ist ja nicht, das Es unmöglich ist, sondern ein Anderer Deine Sicherheitsteile bearbeitet.


    Möglich ist Das, aber dann musst Du Das schon selber machen.


    Es wird sich Niemand darauf einlassen, für Einen Fremden so Etwas zu machen. Wenn Dir bei einer Vollbremsung die Riser wegfliegen und dann die Laubfrösche feststellen da hat Jemand rumgefeilt.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Okay sehr cool.... Sorry mir fehlt halt die Erfahrung im chopper Bereich um beurteilen zu können was von anderen moppeds passen könnte...

    Kein Ding, dafür kommen ja in aller Regel gut gemeinte Tips hier.

    Mit Originalteilen von anderen Mopeds, noch dazu von schwereren sollte es in aller Regel nur wenige Probleme bei TÜV geben. Das einzige ist, dass sie es normal nicht für die Streifenhörnchen nachvollziehbar eintragen können. Nicht wenige prüfen also nur und eingetragen wird nix. Verschweigen würde ich es aber trotzdem nicht, zeugt ja schließlich auch wieder davon, dass man sich Gedanken gemacht hat.


    Hatte das Problem auch mal, nur andersrum, Vontag. Mein Wunschlenker war nur in 22mm verfügbar - kann schon mal passieren.

  • in dem Fall gibt es ja Klemmeinlagen.

    Mit Teilen von anderen vergleichbaren Motorrädern tuen sich sehr viele TÜVer auch verdammt schwer.

  • Okay also mein "Problem" ist bzw. war folgendes...

    Von Anfang an war ich verliebt in den biltwell frisco lenker(falls den wer kennt). Ich habe nirgends einen lenker gefunden der so ist von der Form (22mm). Der frisco kam auch nicht in Frage da mein Prüfer meinte ohne Gutachten geht gar nix! (kommt aus USA). Abgesehen davon hat er ja 1 Zoll und somit passen die amtaturen von meiner 440er ltd nicht. Dann bekam ich von euch hier im forum den super Tip mit der Firma v-team.... Diese bauen mir gerade den lenker im sagen wir mal frisco-style. Die haben aber nur klemmungen für 1 Zoll. Somit bekomme ich den lenker in 1 Zoll mit 22mm Verjüngung für die Armaturen. Das ganze inkl. Gutachten.

    Und somit bin ich an dem Punkt andere Riser zu nehmen die dürfen aber auch nicht mega breit sein da ich unten 100er Abstand der Riser Bohrungen habe und max 160 platz....

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • ... Noch nie davon gehört das es so etwas gibt... Integrierte Riser :) ist woe gesagt mein erstes chopper Projekt... Bin vorher nur Sport moppeds am machen gewesen... Lenker ist zwar noch nicht bei mir aber wohl schon fertig :/

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • Bei meinem Fahrrad habe ich die Lenkerklemme mal auf ein Zoll aufgebohrt, aber beim Mopped würde ich da echt die Finger von lassen. Vom Aufwand her ist es überschaubar, aber wenn was passiert ist die Kacke am dampfen.

  • Wenn Du mit der Lenkergeschichte MAL VORHER gefragt hättest .... was Du vor hast, hättest auch 1" Armaturen nutzen können, was die ganze Sache viel einfacher und entspannter hätte machen können .... im Besten Fall, hast Du jetzt einen Lenker für die Wand

  • das hatte mehrere Gründe zum einen wollte ich die original Amatur weiterverwenden zum anderen gibt es neue Armaturen ja auch nicht umsonst ich denke auch es sollte möglich sein lenkerklemmen in ein Zoll zu bekommen l. Auch wenn ich gerne Sachen an die Wand Hänge soweit wird es nicht kommen

    Dumm ist nur wer dummes tut... (Mama von Forst Gump)

  • Ich sach mal, du brauchst welche ohne KDF, aber die gibt es wie Sand am mehr.

    Am besten ist es immer, ein Bild von jetzigen Zustand zu machen.

    Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst du zu langsam