VN 900 kurzer Heckfender ohne Tieferlegung

  • Ich möcht bei meinem Umbau natürlich auch möglichst unscheinbare Blinker und Rücklicht verbauen.

    Bei meiner Suche bin ich auf die Fa. Shin Yo gestoßen.

    Taugen die was oder muß ich am Ende zweimal kaufen?

    Welche Erfahrungen habt Ihr?


    Gruß Jürgen

  • Quark, hab ich auch am Rüttler. Bisher keine Probleme ;)

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • So, endlich tut sich was.

    Auch wenn jetzt mancher hier Augenkrebs bekommt wegen dem ganzen bling-bling.

    Mir gefällt Chrom.

    Bei meiner VN 900 ab BJ 2012 sind die Lenkerarmaturen sowie der Seitenständer leider Schwarz. So hat es sich gut getroffen, dass ich bei meinem letzten Besuch bei Louis einen

    VN-Fahrer mit einer 2008er mit polierten Armaturen und verchromten Seitenständer kennen gelernt hatte. Und er wollte gerne alles in Schwarz. Also haben wir kurzerhand einen Tausch vereinbart und dann 3 Wochen später auch durchgezogen.


    Die letzten beiden Tage habe ich die Aluteile mal hochglanzpoliert.


    100%ig zufrieden bin ich nicht. Aber fürs erste mal OK.


    Bei meinem Kumpel haben mir die Griffe an seiner Harley sehr gut gefallen. Vor Allem wegen dem Griffgefühl.

    Die habe ich mir dann auch bei der Tante L. geholt. Die gibt es nur mit Schwarz bepulvertem Alu.

    Also habe ich auch hier meinen "Pollierbock" dran gelassen.



    Morgen wirds dann montiert.

    Und nächste Woche soll der bestellte Basis-Heckfender kommen.


    Dann habe viel zu sägen, schweißen schleifen ...


    Gruß Jürgen

  • Damit mir die Feder vom Ständer bei der Demontage/Montage nicht um die Ohren fliegt, habe ich den Ständer ausgeklappt und so die Feder auf Zug gebracht. Dann paar ungültige Münzen (z.B. Unterlegscheiben gehen natürlich genauso) zwischen die Federsteigungen geklemmt. In eingeklappten Zustand fällt die Feder fast von alleine raus.



    Und Armaturen und Griffe sind auch montiert.



    Ach ja, neue Spiegel hatte ich mir auch gekauft. Weil mir die untere original Spiegelarmbesfestigung von Kawa mit der Federvorspannung aber gut gefällt, habe ich nur die Spiegelköpfe an die originalen Arme montiert.


    Gruß Jürgen

  • Simply clever, merk ich mir mal für den nächste Trommelbremsen Wechsel, Gott hasse ich diese Zugfedern.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel