Druckknöpfe am Helm lose, suche Ersatz

  • Moin zusammen,


    ich hab da ein kleines Problemchen und hoffe ihr könnte mir weiterhelfen. Die Druckknöpfe an meinem DMD Jethelm sind leider inzwischen alle drei lose. Ich benutze die Teile regelmäßig mit nem Bubble Visier das ich aber auch immer mal wieder runter nehme. Leider haben die Jungs von DMD das offenbar nicht so vorgesehen und die Druckknöpfe nur mit ein par umgebogenen Krallen befestigt. Nun sind alle drei lose und lassen sich auch nicht mehr wirklich befestigen.
    Irgendwie finde ich leider im Netz nichts passendes als Ersatz. Idealer Weise sollte das Knöpfe sein die man vernünftig befestigen kann, z.B. durch Nieten oder vielleicht auch Schrauben, jedenfalls so das ich ein Visier mehr als 10mal dran machen und wieder abnehmen kann ohne das mir die Teile vom Helm fallen.
    Hat einer von euch da nen Tipp wo ich was passendes bekomme?


    :danke:

  • Sollten eigentlich normale Druckknöpfe sein , kannste eigentlich als 10er Pack im Baumarkt finden , die sind mit nem Gegenstück zum vernieten , kannst aber auch ne kleine Schraube oder ne Popniete benutzen , das Unterteil wird zu kurz sein.
    Falls Du nix findest , sag Bescheid , wenn Du ein Foto machst und den Durchmesser angiebst , kann ich dir welche raussuchen , dauert nur ein wenig weil grad alles in Kisten verpackt ist.

  • Haben die nicht in der Mitte ein Loch? Falls du von innen auch ran kommst würd ich Hohlnieten wie Sattler die benutzen zum festmachen nehmen, da kanst du bestimmen wie fest der Druck ist. Oder Popnieten, die bei der klemmlänge nicht so dollen Zug brauchen um ab zu reissen.


    Fump
    Edit: ich mach mein Schirm so ab daß ich mit was schmalen direkt am Druckknopf hebel damit da nichts reisst oder losgeht.
    Btw wie ist das den so mit Bubble Visor? find ich auch geil, hab aber keine Ahnung.


    Fump

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fump ()

  • Gute Frage, hab es gerade nicht auf dem Schirm ob die in der Mitte ein Loch haben. Aber wenn nicht könnte man ja eines rein machen denk ich mir gerade so :D
    Von innen kommt man einigermaßen ran, aber nicht wirklich gut. Ich denke ich werde mal gucken ob ich mit Popnieten da was machen kann. Die Idee ist gut.


    Inzwischen bin ich auch dazu übergegangen die Knöpfe mit nem stabilen Messer o.ä. zu lösen. Auch wenn sie wieder fest sind werde ich das wohl so beibehalten. Sitzen eben (sinnvoller weise) wirklich sehr fest.


    Bubble Visier ist klasse. Man muss sich Anfangs ein wenig an die leichten Verzerrungen gewöhnen. Bei Regen ist es sehr gut, da hab ich das Gefühl das der Regen besser nach außen weggeführt wird und man besser sieht. Je nach Außentemperatur kann man ein wenig Problem mit Beschlagen bekommen aber da schaff ich mir Abhilft mit so nem Anti Beschlagsspray.
    Geräuschtechnisch ist es auch sehr gut wie ich finde. Eine auch sehr lustige Sache daran: Man kann schön rein singen weil es innen hallt.
    Wenn man länger AB fährt und einem langweilig ist ein bisschen singen und man hat super Radio :pillepalle: :beer::lol:

  • Die normalen haben ein Loch , die meisten in den Helmen sind wie ne Hohlniete gearbeitet , aber mit Loch und Popniete und innen ner passenden Scheibe is dann auch fest , Hohlniete taugt da nich wirklich. ;)

  • Kurzes Update noch mal. Hab Donnerstag Abend noch fix die Dinger rausgepopelt, nen Loch rein gebohrt weil keines vorhanden und sie mit Popnieten befestigt. Sieht jetzt nicht mehr ganz so schön von außen aus, aber es hält. 600km am WE waren einfwandfrei.