KBA scheint Händler wegen §23 "Feilbieten nicht genehmigter Fahrzeuge, Fahrzeugteile und Ausrüstungen" zu belangen

  • Hab heute meine Fischtails bestellt, und bin erst bei Dock 66 auf die Info gestossen. Hab mich gewundert, das plötzlich bei Amazon oder Anderswo Alles gecancelt war.


    W&W bietet aber noch Alles an.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Hey, Kumpel von mir hat nochmal etwas tiefer recherchiert und das ganze hat wohl letztendlich mit einem Handelsabkommen mit China zu tun.




    So wie das mit meinem Asterix & Obelix Jurastudium deute wird unterm Strich für die Verbraucher alles weiter gehen wie bisher, nur teurer werden.
    Die Auswirkungen auf Händler mit Lagerbestand kann ich jetzt nicht so richtig abschätzen.
    Letztendlich wollten sie wohl einfach Kohle wieder reinholen, die sie durch zu billige Stahlexporte nach China versaubeutelt haben wieder reinholen.

  • Bei Ebay verkauf ich nix , dachte das schicken die generell an eingetragene Teilehändler .
    Aber scheinbar haben die ja nix besseres zu tun als den ganzen Tag im Netz zu surfen und wir bezahlen das auch noch .


    Wenn das so ist , wie im Auszug von Hux , frag ich mich aber , was die überhaupt wollen , ist zwar noch umständlicher vormuliert , aber eigentlich is doch alles beim alten , irgendwo muß man die Teile ja kaufen um se dann eingetragen zu kriegen . Die sind doch gaga,mein ich. :pillepalle:

  • Jo, glaube auch, dass das reines Gezocke mit Gutachten, Zöllen und was halt sonst noch so mit Handel und Geld zu tun hat ist.
    Die Louis-Tüten z.B. werden also wahrscheinlich wieder verfügbar sein, wenn irgendjemand bestätigt hat, dass sie nicht aus Alufolie sind und dann halt 10, 20, 50€ mehr kosten.
    ... oder so ähnlich.

  • (3) sagt doch schon , alles beim alten , ausser für die armen BMW Fahren , denen darf man sowat nich verkaufen (siehe 2.), denn die Dinger sind leider Geltungsbereich dieser Verordnung gebaut worden.


    Da schreiben die tatsächlich sinnlos die Händler an , nur weil se selber nicht in der Lage sind , ihr scheiß Behördenkaudawelsch zu lesen. :pillepalle: :dash:
    In der freien Wirtschaft säßen die jetzt in der Warteschlange vom Arbeitsamt. Armes Deutschland. :facepalm:

  • Da haste allerdings recht , wenn das der entsprechende Gesetzestext is , wovon ich ausgehe , frag ich mich echt , wie die auf so´ne Idee kommen , war ja bestimmt nicht nur einer von denen im Alleingang.

  • Quatsch , wozu ? Die sollen lieber mal lesen , was da so steht in dem Gesetz , und vor allem sollen se sich das erklären laßen , so das se das auch kapieren , den da haperts ja anscheinend. Ne Klage wär doch überflüssig . ;)