LED Hauptscheinwerfer

  • Es ist der 7" Highsider.
    War schon aufwendig, bis der im original Lampengehäuse der VL1500 gepasst hat.


    Rany

  • Darf mer mal fragen, was Du dafür investiert hast .....


    Denke nämlich auch schon länger darauf rum, das im Original doch etwas funzlige Fahrlicht (für Fernlicht habe ich zwei Zusatz-Fernscheinwerfer mit Night-Vision) durch LED-Hauptscheinwerfer-Einsatz zu ersetzen.


    Hatte mal von einem LED-Einsatz von Custom-Chrom gelesen - aber wieder aus den Augen verloren.


    Meine Hoffnung dazu: Bei besserer Ausleuchtung geht der Stromverbrauch deutlich zurück - z.B. für SItzheizung oder bezeizte Griffe (habe ich bis jetzt beides noch nicht).


    Wenn ich derzeit meine Doppel-Fernscheinwerfer einschalte, geht die Spannung von 14,2 V auf 13,2 V zurück.

    Ist jetzt nicht so das Problem, aber irgendwie auch nicht so vertrauenerweckend.


    Da würde ich mir bei den LED-Einsätzen etwas weniger Spannungsabfall erwarten (Klar, dann müßte ich auch die Doppel-Fernscheinwerfer mit solchen LED-Einsätzen ausstatten).


    Was meint Ihr dazu ? Hat jemand schon Erfahrung damit in einer VL 1500 LC ?

    Und wie sieht das überhaupt aus ? Besonders kalt/bläulich ? Oder vergleichbar mit den Original-Lichtern ?


    Danke für ein paar Tipps....

    Lg,


    Saint-Ex


    Nix fährt Dich so schön durchs Leben wie ein Hydro-Cit mit Schweben.

  • VL hat öfters Probleme mit den Massepunkten........klar haben Dioden weniger Leistungsaufnahme.......damit kompensierst aber nicht den schlechten Spannungsverlauf.......13,2 V sind aber ok. Deine Lima bringt nich unbegrenzt Strom. Kabel altern auch.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P

  • Motor im vorgesehenen drehzahlBereich bewegen..strecke fahren und nicht nur um die Kirche. Wenn dann bei intakten akku die ladespannung immer noch um 13V hängt...Regler ein und Ausgang messen..Bevor unterwegs liegen bleibst.

    VL haben nicht die haltbarsten regler verbaut...

  • Alles unter 14,0 Volt lädt die Batterie nicht mehr richtig ..... besonders bei den heutigen modernen Batterien

                                                              E-WORX ONLINE  

  • Der Scheinwerfer hat bei Louis 299€ gekostet, dann noch eine gebrauchten original Scheinwerfer für den Umbau für 40€ und noch ca. 4 Std an Zeit aufgewendet.