Kleinkraftrad-Kennzeichen.....

  • War Samstag beim Strassenverkehrsamt um mein
    Moped anzumelden - ja, man kann bei uns im Sauerland sogar samstags
    Fahrzeuge zulassen!



    Bisher war an der Schwedin ein Kleinkraftradkennzeichen verbaut. Leider
    war diese Geschichte nicht eingetragen, was mich zu der ernüchternden
    Erkenntnis brachte, dass ich mich wohl mit einer Standardpappe begnügen
    muss.



    Ach, ich dachte mir, ich versuchs mal…frage also höflich bei der Dame
    nach, ob ich denn wieder ein "kleines Kennzeichen" bekäme…wäre ja
    schließlich dran gewesen und sähe viel netter aus!



    Mein Hinweis, dass es mal eine Regelung gegeben habe, dass Oldtimer vor
    1958 auf Empfehlung des Verkehrsministers (so hatte man es mir erklärt)
    ein kleines Kennzeichen zugeteilt bekommen sollten, kannte sie nicht.
    Sie wolle mal eben ihren Chef fragen.



    Als sie nach 5 Minuten zurück kam, sagte sie mir, dass es wohl mal eine
    solche Regelung gab, diese aber ersatzlos gestrichen sein.






    Mein "Och nööö" beantwortet sie mit "Trocknen Sie Ihre Tränen - ich habe
    mit dem Chef ausgemacht, dass wir Ihnen das Kennzeichen einfach so
    zuteilen!"



    Männer, mein Samstag war gerettet! :D


    Wunschkennzeichen bekommen und noch in kleinem Format! Läuft…!


    Gruss aus dem wilden Sauerland
    dirk

  • Welche Kennzeichen meint Ihr genau? So weit ich weiß, ist es doch eh schon zulässig die kleinen Kennzeichen (Buchstaben, Zahlen 49 mm, anstelle der 75 mm) für Motorräder zu nutzen. Zumindest in BI und angrenzende Kreise jodelt da fast jedes Mopped mit herum. Braucht auch nicht beantragt werden. Einfach prägen lassen, Stempel druff, feddich.



    Hab da was gefunden:


    https://www.adac.de/infotestra…rad/motorrad-kennzeichen/

  • 80er prägen lassen und mit sehrviel Glück noch beide 9laketten bei der wiederzulassung rauf bekommen ist schon sehr großes glück. Wird bei jeder Hu bemängelt und auch beim streckenposten, sofern dies nicht extra in der Zulassung als sonderkennzeichengröße mit Genehmigungsumme vermerkt ist.
    BekommE für meine Oldtimer auch ein rotes 07er in 24x13cm oder noch kürzer...Vom amtchef schon bestätigt.


    Erste karre hat ez.57

  • Laut eigenem Bekunden des TÜV in Essen, werden diese Kennzeichen nicht mehr eingetragen. Sofern ich das richtig verstanden habe, sieht der TÜV sich im Rahmen der Amtshilfe nicht verpflichtet solche Dinge einzutragen - die Zuteilung der Kennzeichengröße sei Zuständigkeite des Strassenverkehrsamtes und läge nicht im Ermessen des TÜV. Daher würde man das (in der Regel) nicht eintragen. Insbesondere Gäbe es wohl Gerichtsurteile vor dem Verwaltungsgericht, der dem Fahrzeuginhaber eine Umrüstung des Fahrzeuges auf "normale Euro-Kennziechen" zumutet....


    So hat man es mir erklärt!
    ABER...SCHEISS DRAUF...ich habe das Kennzeichen bekommen! :phat: