Mc.Clane's Z440 "nennen wirs Bratstyle"

  • Heute stelle ich euch mein erstes Motorrad und gleichzeitig meinen ersten Motorradumbau vor.


    Hier mal die Ausgangsbasis:


    Nach dem unzähligsten mal "die gleiche hat meine Frau auch" musste was geschehn, also ran an die Flex :grin: 











    Damit war der Grundstein gelegt, nun gings mit dem anpassen des Harley fenders weiter...













    So sah das ganze doch schonmal nach was aus. Weiter gehts wenn ich wieder ein wenig Zeit zum posten hab

    Form follows... what ever the fuck I want!

  • schönes Projekt, hatte auch mal eine.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • du machst dir sehr viel arbeit ... ist dir der tüv egal????? oder hast du die schnitte und schweißarbeiten am Rahmen vorher mit dem zuständigen graumann besprochen?

  • Die gleiche hatte meine Frau auch mal!


    Bin gespannt aufs Endergebnis :thumbup:

    Der Mensch lebt nicht vom Pils allein, es muss auch mal ein Schnäppschen sein!

  • ...interessanter umbau -bei 4 rädrigen würd ich sagen :
    der Spoiler ist vieeelll zu klein .... :)

    Wer nachdenkt,sieht mehr - wer mehr sieht , kann mehr
    wer mehr kann, kann irgendwann nicht mehr...

  • du machst dir sehr viel arbeit ... ist dir der tüv egal????? oder hast du die schnitte und schweißarbeiten am Rahmen vorher mit dem zuständigen graumann besprochen?


    Der gedanke schoß mir auch sofort durch den Kopf.


    So dicht an den Federbeinaufnahmen :huh: ..... in Zweifelsfalle, gaben die grau / grün Kittelträger ihr Okay (wenn sie denn GUT sind/waren), ab 3 cm (meistens bei 5cm) Abstand vom Halteloch ....
    Drück Dir trozdem die Daumen, oder hast Du es schon voeher geklärt.

  • ..... ich hab es schon so dicht am Federbein durch den TÜV bekommen .... aber ich hab das Knotenblech nicht so maltretiert wie hier gezeigt mit nem weiteren einschnitt für die Buchsen ..... dann die mächtigen Schutzgasschweißnähte die viel zu tief eingebrannt sind zeugen von zuviel Strom .... ich weiß nicht ob das so gut war ........

    Dateien

    • 034a.jpg

      (37,95 kB, 289 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Alles schön und gut, hast ja auch nene schickes Vorbild genommen ;)


    Ich frag mich vieleviel platz dim fender hast(die karre federt ja noch ein!?) dann die schwinge hinten + Fender?


    was für reifen willst du fahren? wenn du z.b. avon mk 2 nehmen willst kannste direkt wieder alles neu machen... da dien anderen querschnitt haben...


    bin echt gespannt, da die viel kleinkrams glaube noch nicht überlegt oder bedacht hast!


    haste tank und so auch mal aufgelegt um fender zu positionieren oder einfach auf gut Glück?


    wie machste das mit der Sitzbank?


    wo kommen die blinker und das rücklicht hin?


    viele fragen bin gespannt was du aus deiner z440 machst!


    tüv frage interessiert mich auch!

  • Kommt gut.Ich hätte den Fenderhalter gleich mit fürn Dämpfer gemacht-noch mal 2-3 cm tiefer.

  • Hui wer neues und gleich mit Projekt ! Willkommen und viel Erfolg !
    Die TÜV Frage würde mich auch interessieren  :) 

  • Oha, na das ist ja mal ne richtige Antworten-Welle, wo fang ich an...


    Also; Tüv ist natürlich ein sehr heikles Thema, da werde ich noch sehen was und ob sich was ergibt.


    " dann die mächtigen Schutzgasschweißnähte die viel zu tief eingebrannt sind zeugen von zuviel Strom"
    -Es handelt sich um WIG-Schweißnähte, wobei hier mehr Strohm zu schnellerer verarbeitung führt und dadurch eine geringere Wärme-Tiefenbelastung entsteht.
    Vllt wirkt das auf den Fotos aber auch einfach anders...



    Ein wirkliches "Vorbild" hatte ich nicht, deine 440er kannte ich zwar, hat aber eigtl nur in das Modell und die "ähnliche" Stilrichtung mit meiner gemein. Denke das wird sich im weiteren Verlauf des Umbaus auch herauskristallisieren. Aber sie ist dir sehr gut gelungen, Hut ab :thumbup: .
    Ich habe mir schon Gedanken über die Grundzüge des Umbaus gemacht, wobei sich hier und da natürlich immer ein paar Details ergeben oder weiter entwickeln als anfangs erdacht, aber einfach drauf los bauen tue ich nicht.


    Der Entenbürzel entstand Beispielsweise aus dem einfachen Problem, das es ohne tiefgreifende eingriffe wie dem verlängern der Schwinge oder dem versetzen der Federaufnahmen bei der 440er nicht möglich ist, die Sitzfläche auf wenigstens gleiche höhe wenn nicht niedriger als die oberkante des Hinterreifens zu bekommen. Ist dem nicht so ergibt sich so eine Abgehackte Stufenoptik, die den Betrachter förmlich anschreit das hier "Gebastelt" wurde. Ich habe das Ducktail bewusst eingesetzt, um an dieser Stelle gezielt einen Abschluss zu setzen und hierdurch eine Saubere linie zu schaffen.


    Ich finde es sehr schön das sich schon nach einem Post eine so rege Beteiligung einstellt, das scheint ein lebhafter Thread zu werden. In dem Sinne, lieben Gruss Felix.

    Form follows... what ever the fuck I want!

  • interessante sache.
    das mit der heckkürzung hätte ich mal lieber vorher mit dem tüv besprochen,
    viel glück

    freiheit ist, die freiheit zu haben, sich frei zu nehmen!

  • Drück mal mit'm TÜV die Daumen.Manchmal klappt's einfach,wenn nich...shit happens.Ansonsten,immer schön weiterposten mit Bildern,gefällt mir was Du da machst.

    Achtung !!! Arbeitsschutzhandschuhe schützen nicht vor Arbeit

  • ihr macht da immer so ein Geschiss mit Heckkürzungen... wo wills denn hin! Wenn ein Prüfer plan von seiner Arbeit hat, ist das kein Problem! Ich war damals zu erst bei einem Vollpfosten, der hat die Kiste stillgelegt und ich musste zu Yamaha, die haben nur mit dem Kopf geschüttelt wegen der Unfähigkeit des Prüfers und mit ein Top Gutachten geschrieben, bei der Tüvstelle, zu der ich dann fuhr, hat man mich dann gefragt warum ich so ein Aufriss mit dem Gutachten gemacht habe, wäre doch kein Thema wenn kein Zweimannbetrieb mehr angestrebt wird!

  • Echt, ich hab keinerlei Umbaumaßnahmen an meinen Bike´s mit meinem TÜVer abgesprochen. Anruf genügt, er kommt vorbei und trägt mir alles ein weil er von früheren Bike´s weiss das alles passt solang ich ihn net mit´nem Hardtailumbau oder groben Rahmenänderungen komm :D . Heck kürzen is doch standart mittlerweile.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel