Seitenständer an Vv von Highway Hawk klappt von alleine ein

  • Hallo,


    vielleicht kennt jemand das Problem und hat eine Lösung dazu.
    Für einen Nachbarn habe ich eine vorverlegte Fußrastenanlage an einer VS 1400 Intruder verbaut.
    Es handelt sich um eine Highway Hawk Tech Glide.
    In den 90ern habe ich mindestens 50 vorverlegte Fußrastenanlagen an Truden verbaut, meistens DMD oder AME es gab ja nix anderes, aber so einen Mist wie diese Anlage noch nie.
    Der beiligende Schlauch für den Flüssigkeitsausgleichbehälter ist zu dick und liegt an der Auspuffanlage an, habe ihn daher unterm Motor verlegt mal sehen was der Dampfkessel-Prüfverein dazu sagt.
    Bedienungsanleitung nur als Explosionszeichnung und nur mit der Lupe zu erkennen, kam mir vor als müßte ich ne Ikea-Küche zusammenbauen.



    Nun aber um eigentlichen Problem.
    Der originale Seitenständer samt Feder wird übernommen.
    Leider passt die Feder aber nicht wirklich, denn der Seitenständer klappt selbsttätig wieder ein.
    Das kann aber nicht gewollt sein, sonst könnte man auf den Seitenständerschalter verzichten.
    Da aber in der Bauteile-Kiste eine separate Halteplatte für den Schalter und auch eine Kabelverlängerung beigelegt sind, sollte man also davon ausgehen können das der Ständer ausgeklappt bleiben soll.


    Hat jemand eine Idee ?
    Ich denke das Suzuki verschiedene Federn verbaut hat und es mit einer anderen Feder funktioniert, diese Mopete ist von 96.
    Funktioniert diese Konstruktion bei Jemandem von Euch ?


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    Stavros

    Keine Angst wenn´s dir mal gut geht, das geht vorbei.

  • Der Ausgleichpott muss oberhalb des HBZ verbaut werden...alles andere ist lebensgefährlich.


    Der Ausgleichsbehälter ist oberhalb des HBZ, nämlich immer noch an der Originalposition.

    Keine Angst wenn´s dir mal gut geht, das geht vorbei.

  • Haste es mal nur mit einer Feder probiert?


    Ja, habe ich.
    Ganz gleich welche der beiden Federn ich nehme, der Ständer klappt ein, weil die Federn den Seitenständerbock berühren.
    Eine Feder alleine ist ausserdem zu schlapp, den Ständern oben zu halten.
    Übrigens berühren die Federn im eingeklappten Zustand immer auch den Krümmer, egal in welcher Lage ich sie verbaue.

    Keine Angst wenn´s dir mal gut geht, das geht vorbei.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vn-rocker ()

  • Ich hab das letztens auf bei ner HighwayHawk Anlage gehabt!
    Ich denke das sie die Ferderaufnahme extra so gemacht haben das sie sich selbstständig einklappt!
    Da der Ständer ja extrem weit vorne sitzt!
    Die Lösung die ich gemacht habe war nen original Fussrastenunterzug gekürtzt auf der rechten Seite und links die original Ständer aufnahme für den Ständer genutzt!

  • Ne dann ist ok!
    Ich hab nur nen Bekannten der hat sich diese Woche auch ne HigwayHawk gekauft und er wollte sie am Weekend einbauen lassen!

  • Na, da bin ich ja mal gespannt welche Geschichte Ingo von seinem Umbau erzählen kann.
    Ob der Krempel bei ihm besser gepasst hat.


    Übrigens soll der Ständer schon da vorne bleiben , machen ja andere Hersteller auch so.
    Der Besitzer der Trude hat diese Anlage ja gekauft, damit der Unterzug weg kommt.

    Keine Angst wenn´s dir mal gut geht, das geht vorbei.

  • Hallo!

    Mein Name ist Dietmar Zeitz ich bin hier sehr neu habe ein Problem mit meiner Trude

    Habe sie mir dieses Jahr neu gekauft und seit kurzen springt sie einfach nicht mehr an Zündung schon gescheckt

    Neue Kerzen Zündfunke vorhanden nun habe ich festgestellt das wenn sie auf den Seitenständer steht leuchten die Kontrollleuchten und wenn ich mich drauf setze gehen sie aus aus stelle ich sie wieder auf den Ständer gehen sie wieder an Kabel geschenkt scheinen in Ordnung.

  • Vergaser nach langer Standzeit zugesetzt...falsche Bedienung beim Starten, choke auf.KEIN GAS geben..

    Kerzen waren nass oder trocken?

  • Da haste wohl nen Wackler inne Elektrik. Sitz runter und bei Zündung an......mal überall wackeln.


    Zu nennende Fehler sind immer wieder lose Battkabel, oder Brüche in der Gegend Steuerkopf.


    Haste noch Originalelektrik ??? In der Lampe vorn is original auch nen gefühlter Zentner Kabel drinn.

    :P Schleift die Hand auf dem Asphalt, wird der Fahrer meist nicht alt! :P