Werbebanner

VIDEO Wildstar-Umbau Stage III

  • Hallo IceMan


    ok, kenn mich hier noch nicht so aus, aber ich hole es gleich nach :kopfpatsch:


    Mad


    PS: habs jetzt erledigt und den Beitrag reingesetzt =)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Madhouse ()


  • da stimm ich voll und ganz zu. immer das gleiche.


    nettchen

  • Danke Ende :bigok:


    Hat es sicher nicht so gemeint, aber weisst ja was so passieren kann in den Forums. Man schreibt was das für einem klar ist, kommt aber für andere völlig anders rüber.


    Heute geh ich solchen Diskussionen aus dem Weg, damit das eigentlich nicht mehr passieren sollte (meinetwegen) nicht :megasmile:


    Grüsse Mad

  • Zitat

    Original von Ende
    Sag mal, wo haste das Zündschloß mit Starter-Funktion her? Bei meiner Quelle ist es zur Zeit nicht lieferbar...


    Ich überlege schon seit längerem, was ich mit dem Starterknopf mache, wohin ich ihn setze oder durch was ich ihn ERsetze.
    Hab dann (ich glaub irgendwo in motorcycle mania 1-3) gesehen, daß es in USA so ein Starterzündschloss fürs Moped gibt.
    Aber warum teuer aus USA, wenns auch billig vom Schrottplatz geht dacht ich mir so und war schon drauf und dran mir ein hübsches Oldtimer Autozündschloss bei ebay zu schießen.
    Dann viel mir ein, daß die Dinger garantiert nicht Spritzwassergeschützt sind und ich kein Schönwetterbiker bin.
    Wobei ich mich gerade frage, ob die Standard-Motorrad-Zündschlösser überhaupt Spritzwassergeschützt sind? Vielleich mach ich mir die ganze Zeit nen Kopp um ein Problem, was gar keins ist. 8o
    Klärt mich doch bitte mal auf. Haben die Zündschlösser von denen ihr oben im Thread erzählt habt irgendwas besonderes? Was kosten die und wo bekomme ich sowas? Oder kann ich doch bedenkenlos ein Zündschloss von 'nem Trecker oder Oltimers nehmen?


    Grüße
    André

  • Hallo Andre!


    Mach doch einfach einen eigenen Thread auf zu diesem Thema, hier gehts eigentlich um ein Video...da werden wenig bis gar keine Leute auf Dein Thema antworten, vermute ich mal...


    Ich kann zu Deiner Frage folgendes sagen...die Schlösser sind manchmal bei ebay drin, die mit Starerfunktion sind recht selten, die ohne dauernd drin.


    Mein Kumpel hat das schon 2 Jahre drin, ohne Problem, Schloß sieht aus wie neu.


    Bei W&W gibts die auf jeden Fall, nur ich warte noch ebay ab, da sind die günstiger zu bekommen...


    Achtung: Die Verkabelung kann unter Umständen problematisch werden...Du musst Dich mit Deiner Elektrik schon recht gut auskennen, oder jemanden haben, der das kann...


    [Blockierte Grafik: http://www.dock66.de/foto/zuendschlossstarter.jpg]


    Hier die Beschreibung von dem Teil:


    Geniales Zündschloß mit Startfunktion - ideal für Custom-Aufbauten- ein Schalter weniger am Lenker!


    Hat 4 Funktionen,


    Links: Accessories (z.B. Licht),


    Mitte: Aus,


    Rechts: Accessories und Ignition (Zündung),


    Ganz rechts: Startfunktion wie beim Autozündschlüssel.


    Mit Aufdruck " Made in USA, auch auf den Schlüsseln. Einer der wenigen Artikel die nicht aus Taiwan kommen!



    Bitte beachtet auch meine anderen Auktionen und meine Angebote im Shop!



    4-way Ignition switch with start-funktion

  • Hallo.

    Auch wenn das Thema schon älter ist, würde ich mich gerne anhängen.

    Die Startfunktion gefällt mir ganz gut und da ich sowieso das Zündschloss

    versetzten möchte bin ich da am überlegen.

    Was mich da etwas irritiert, ist ein Beitrag im Caferacer-forum von EnJay.

    Da wird geschrieben, das die Beleuchtung beim Startvorgang unterbrochen wird.

    Damit komme ich irgendwie nicht klar.

    Bei der XV 750 Se 5g5 wird ja im Zündschloss der Strom (rotes Kabel) und das Rücklicht eingeschalten.

    Wie müßte ich den da das Rücklich anklemmen?

    Bei dem besagten Zündschloss, würde das Licht doch über die rote Plusleitung versorg werden?


    Also im Bild links unten, bei Stellung ON R + Br für Stzrom und L + L/R für das Rücklicht


    Danke Roman

  • Sollte da nicht eine Standlichtfunktion verbaut sein, den Zündschlüssel nach links und abziehen? War soweit ich mich noch zurückerinnere bei vielen Yamahas in den 80gern so

    Erik - the master of desaster


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)

  • Normal nennt sich das X-Kontakt, das heißt, auf dem Anschluß mit der Bezeichnung X werden zum Start alle größeren Verbraucher ausgeschaltet solange der Anlaßer läuft, bzw. der Schlüßel auf Start gedreht wird, wenn man den losläßt ist alles wieder an, das stellt auch beim Motorrad kein Problem dar.

    Der Schlüßel geht ja eigentlich von selbst in die Zündungsposition zurück, wo alles an ist.

  • Schau mal Pos 40 im Schaltplan, die P-Funktion da wird + auf L-R durchgeschleift


    bei ON hast Du 2 getrennte Stromkreise einmal für die Zündung über R und BR und den 2ten über L und L-R


    ohne Legende bzw. den Rest des Schaltplans ist das schwer zu sagen... Ich hab zwar das Werkstatthandbuch im Regal stehen, aber das ist ein Stockwerk tiefer...

    Erik - the master of desaster


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)

  • Das sollte zwei ON-Stellungen haben + die Startfunktion gegen Federdruck, beim Start wird normal eine von den beiden unterbrochen, an diesen Kontakt dann das Fahrlicht anklemmen, welches Zündschloß hast Du den überhaupt, und in welchen Stellungen läßt sich der Schlüßel abziehen? Ist nicht gesagt, daß der woanders als auf Off rausgeht.

  • ich bin da bei Thor, du brauchst ein Relais das im Ruhezustand Kontakt a und b schließt , x und y sind getrennt

    Bei Betätigung wird a und b getrennt während x und y schließt



    ich hab damit Fernlicht und Abblendlicht geschalten, weil ich kein 2,5qmm Kabel zum Lenker ziehen wollte

    "Er aber, sag's ihm, er kann mich im Arsche lecken“ J.W.v. Goethe

  • Ja, in der P- Funktion wird der Dauerplus direkt an die Nummernbeleuchtung (24) und Nummernschildbeleuchtung (26) weitergeleitet.

    Da denke ich, das diese Funktion nicht wichtig ist. Könnte man also vergessen. (TÜV?)

    bei ON hast Du 2 getrennte Stromkreise einmal für die Zündung über R und BR und den 2ten über L und L-R

    Genau, Zündung über R und Br ist auch soweit klar.

    Allerding der zweite Schaltkontakt L und L-R bereitet mir Kopfweh.

    L ist ja über den Lichtschalter ein Stromführendes Kabel. Dieses (L) wird im orginal über den zweiten Stromkreis an L/R weitergegeben,

    dann auch, wie in Stellung P an die Nummernbeleuchtung (24) und Nummernschildbeleuchtung (26) weitergeleitet.

    Bei dem Zündschloss Bin ich mir jetzt nicht im Klaren, ob in der Stellung on noch ein weitert getrenter Anschluss für L und L/R vorhanden ist.

    Oder liege ich da komplett daneben

  • Hallo Splint.

    Ein Relais könnte der Schlüssel sein.

    Dafür müßte ich aber dieses Zündschloss nehmen.

    Da kann man in der Position "An" ein Licht damit einschalten. Anstelle des Lichts könnte dann das Relais

    anziehen und beim Starten verliert das Relais den Strom und fällt ab. Licht geht aus.

    :-)


    macht langsam Spaß die Kiste umzubauen:crylaugh::crylaugh:

  • Hallo.

    Heute ist das Zündschloss gekommen. Natürlich ohne Schaltplan oder irgernd was.

    Aber es macht einen sehr soliden eindruck.

    Jetzt hab ich mal die Schaltstelungen durchgemessen und ne Zeichnung gemacht.

    B würde ich dann mit Plus verbinden

    G mit der Zuleitung zur Zündung. Damit habe ich bei beiden Stellungen des

    Schlüssels immer eine Zündung.


    Für die Stellung An, würde ich über den Ausgang AC ein Relais ansteuern, das mir das Licht

    in dieser Stellung einschaltet. Bei der Stellung Starten würde dann das Relais abfallen,

    Licht geht wärend des Startvorgangs aus und die Batterie ist weniger belastet.


    Bei Start würde ich den Anlasser ebenfalls über ein Relais an St ansteuern.





    Lieg ich da richtig? oder hab ich da einen bösen Denkfehler drin?

  • Hallo.

    Das Zündschloss funktioniert, so wie ich es mir vorgestellt hatte.


    OFF: Alles Tod

    ON : Zündung und Parklicht / Licht an.

    Zündung: Zündung an, Parklicht / Licht aus und Anlasser dreht.

    Schloss automatisch wieder auf ON und Licht ist an.

    :-)


    Roman