Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

Triumph Rocket Roadster

  • Hi members
    So am Samstag ist es soweit Probefahrt mit der Rocket Roadster,bin ja mal gespannt ob sie wirklich so brutal beschleunigt.
    Werde dann mal überlegen ob ich meine VTX abgebe bin ja auch nicht mehr der Jüngste:D .
    Nun werde euch berichten wie es war lg euer Hunter

    VW New Beetle PS (naja es reicht) Drehmoment (ist ok) Verbrauch(:D )
    Honda V2 1800ccm PS (genug) Drehmoment (wie ein Ochse) Verbrauch(:cry: )
    Ich selbst (Bigbore) 195 cm 143 KG Verbrauch(:D )

  • und? Bericht oder grinste immernoch.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von darkjam ()

  • Zitat

    Original von NettlingImp
    Vermutlich wollte er sie nichtmehr abgeben, und ist seitdem auf der Flucht :D


    Ich könnts verstehen....... :D


    Ist schon ein brutales Werk.

    Gruß
    Thorsten


    TRIUMPH~Die Kraft der 2 Kerzen.

  • Hi members
    nun was soll ich sagen:D :D :D krieg das grinsen nicht mehr weg einfach nur Brutal das Ding geht wie Hölle.
    Da kannste einige Jogurtbecher mit versemmeln bin ernsthaft am überlegen
    lg euer Hunter

    VW New Beetle PS (naja es reicht) Drehmoment (ist ok) Verbrauch(:D )
    Honda V2 1800ccm PS (genug) Drehmoment (wie ein Ochse) Verbrauch(:cry: )
    Ich selbst (Bigbore) 195 cm 143 KG Verbrauch(:D )

  • Du wirst es nicht hören wollen , aber ich finde die Rocket genauso fettschwul wie ne Boss Hoss , mit Roadster hat das nun gar nix zu tun.
    Einfach brachial zum geradeaus fahren , Kurven sind die Würze , rechts drehen kann jeder.... 8o
    Aber wenn das dein Ding ist , mach es :]

    Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich alleine fertig

  • Dann bist du weder die Eine noch die Andere gefahren!
    Denn sonst hättest du das nicht geschrieben. Die beiden kann man nicht vergleichen.
    Und wenn man Eier in der Hose hat, dann treibst du das Ding (Rocket) auch brutal durch die Kurven. Logisch....kein Vergleich zum Supersportler, aber das weiss man vor dem Kauf ja. 8)

    Gruß
    Thorsten


    TRIUMPH~Die Kraft der 2 Kerzen.

  • Zitat

    Original von schrauber
    Du wirst es nicht hören wollen , aber ich finde die Rocket genauso fettschwul wie ne Boss Hoss , mit Roadster hat das nun gar nix zu tun.
    Einfach brachial zum geradeaus fahren , Kurven sind die Würze , rechts drehen kann jeder.... 8o
    Aber wenn das dein Ding ist , mach es :]


    Melde mich seit längerem doch noch mal zu Wort (Family und Hobbys lassen einem halt keine Zeit ;-) )....... und muß mich dem obigem Statement direkt anschließen.
    Das Moped ist einfach eine fette Trulla.... so ganz auf den amerikanischen Markt ausgerichtet. Designtechnisch wohl eine Zusammenarbeit zwischen JapsenDesigner auf Sake
    und einem unter Rinderwahn leidenden britischem Klobrillengestalter ;-)
    Na ja..... ist ja auch schwer 370kg ansprechend zu verpacken.
    Gruß
    Carlos

  • Bin die Rocket schon gefahren und kann die Vorurteile hier nicht bestätigen. Nicht nur dass sie wie eine Turbine beschleunigt, nein, oh Wunder, man kann sie sogar flott durch enge Kurven fahren. Unglaublich.
    Das Aussehen ist Geschmacksache, aber wer sie nicht gefahren hat, kann leider auch nicht bei ihren Fahreigenschaften mitreden.

  • Ist immer lustig zu lesen wie schlecht die Rocket um die Kurve geht, mhh ich hab 2 davon und ich habe noch keinen Harley Fahrer getroffen der mir in den Kurven davon fährt, also erstmal fahren und dann den Mund auf machen, ansonsten einfach mal das ..... halten. 8) und auf der Gerdaden kommt bis 200 selbst ein Supersportler nicht vorbei :] ist so !!!


    Das Bike ist wie jedes andere auch Geschmacksache aber man kann keine Kommentare über die Fahrleistungen eines Bikes ablassen das man nicht gefahren ist und jeder der sie mal gefahren ist sagt hinterher das sie viel agiler ist als sie aussieht und der Spassfaktor ist meiner Meinung nach einfach nur geil :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Rocket ()

  • ich find es gibt wesentlich hässlichere motorräder im serienzustand.
    und fahren würd ich die kiste auch gern mal allein schon wegen des saftigen drehmoments :]


    schlag zu wenn du kannst!

    Heirate auf jeden Fall! Wenn du eine gute Frau bekommst, wirst du glücklich. Wenn du eine schlechte Frau bekommst, wirst du Philosoph.


    Sokrates - um 469 vChr - 399 vChr

  • Ist sie hässlich ?
    Ich finde schon ein wenig.
    Aber Motor und Fahrwerk fand ich sehr sehr beeindruckend.


    Das ein Supersprtler bis 200 nicht vorbei kommt... naja, da ich selber noch so´n aufgeblasenen Reihen 4er hier stehen habe würde ich wiedersprechen.
    Aber zum Sportbike erschrecken und zum Aspahlt wellig schieben taugt das allemal mehr als ausreichend.


    Man soll sich nicht vertun.. die Moppedhersteller können inzwischen auch fette Hummeln bauen die tatsächlich das Wort "Fahrdynamik" nicht ausschließen.


    Ich hab inzwischen auch schon zweimal die Diavel fahren können. Das Ding sieht ja auch aus wie eine Mischungs aus Dragster und fettleibiger Designschwäche.
    Fahrwerksseitig ist das Ding trotz der fetten Walze eher so agil wie ein Naked Bike.


    Äh und Rocket.. wo genau hast Du gelesen dass das Ding jemand mit der Fahrdynamik von Harleys verglich ?

  • Zitat

    Original von MIKE1100R
    Ist sie hässlich ?
    Ich finde schon ein wenig.


    ...und wenn ihr sie hässlich findet, ich mag die dicke da links (ist halt wie mit frauen). in dem monat, den ich sie jetzt hab, hab ich auf freier wildbahn nur positive feedbacks gekriegt...ausser von den harley-fahrern, die reagieren auf sie wie ne stutenbissige frau auf die neue besseraussehende kollegin.

    wer mir auf die rechte wange schlägt, kriegt die linke nicht hingehalten

  • Du bist über beide Ohren verliebt...deine Stimme zählt nicht...gibr häßlichere Motorräder wie die Rocket III

  • Hatte ich mal im Visier, es ist dann damals die NRS geworden ... und die bleibt auch. Wenn die Hinckleymänner nur ein etwas ansprechenderes Design zustandegebracht hätten wäre sie es geworden. Gegen den Chrom habe ich nix, die Dopellinse vorn hätte ich geändert, dto. die Abgsanlage und naturalement auch das trotzige Heck. Der Motor war jedenfalls mehr als überzeugend, wenn auch im Serientrimm der Anlage etwas zu dezent. Ich hatte vor einigen Jahren einen sehr Triumph-lästigen Maschinenpark, die Dinger reizen mich nach wie vor, es ist meiner Gesundheit aber auch zuträglicher, nicht doch noch eine SpeedTriple anzuschaffen, abgesehen von der zu erwartenden Reaktion daheim ...
    NOCH ein Moped!?! Kreisch!

    Me love you long time, Boomshakalaka!

  • Bin die Rocket schon gefahren und kann die Vorurteile hier nicht bestätigen. Nicht nur dass sie wie eine Turbine beschleunigt, nein, oh Wunder, man kann sie sogar flott durch enge Kurven fahren. Unglaublich.
    Das Aussehen ist Geschmacksache, aber wer sie nicht gefahren hat, kann leider auch nicht bei ihren Fahreigenschaften mitreden.


    Kann ich zu 100% bestätigen und deshalb reaktiviere ich mal rotzfrech diesen Thread, um auch meinen Senf dazu zugeben. Was hier im Thread zum Teil über die Rocket ein Käse geschrieben wurde, kann ich nicht unkommentiert stehen lassen...


    Die Rocket fährt sich spielerisch wie ein Mofa, aber mit 150PS Turbinenantrieb, kippt gefällig in die Kurven und ist auch sonst einfach nur perfekt austariert. Fahrwerksschwächen zero. Bis 200 km/h braucht man keinen Supersportler zu fürchten. Der Durchzug kann einem wirklich Angst machen... da werden die Arme richtig lang wenn man am Kabel zieht. Wie der Boost einer Vmax, nur permanent und ab Standgas... :thumbsup: Man kommt durch keinen Kreisel ohne auszukuppeln, weil der Schub selbst bei 800 Rpm einen sonst ins Grüne wirft.


    220 Nm bei 2.200 Rpm sind Werte, die sich niemand vorstellen kann, der es nicht erlebt hat. Zum Vergleich: Eine Hayabusa liefert dagegen nur 155 Nm bei erst 7.200 Rpm... :scofinger Die Rocket hat deshalb eine Drehmoment-Drossel, damit nicht direkt der Kardan abschert oder der 240er Schlappen beim ersten zaghaften Anfahrversuch in Flammen aufgeht.


    Wenn man der Rocket etwas Negatives ankreiden kann, dann ist es der exorbitante Reifenverschleiss. Wenn andere ihren Ölstand checken, ist bei der Rocket ein Reifensatz für 300 EUR fällig und das ist nicht witzig, wenn man keinen Goldesel im Garten stehen hat. Leider gehöre ich auch zu der Kategorie und da verkneift man sich auch mal sinnlose Fahrten beim Blick in den Geldbeutel. 8|


    Es ist ein endgeiles Moped, fast ohne Schwächen und mit extrem hohem Spaßfaktor. Wer was anderes erzählt, hat das Gerät nie gefahren. Es gibt keine mächtigere Maschine, darüber kommen nur Frankenstein-Bauten wie Boss Hoss oder Ohle V12, nur richtige Motorräder sind das eben nicht mehr.


    Kein Bild wird der realen physischen Präsenz dieser Eiger Nordwand von Motorblock mit Rädern gerecht... man wird angesprochen, beglückwünscht, beneidet, bewundert, wo man auch mit der Rocket auftaucht. Vom Fatboy-Fahrer, der fassungslos verharrt bis zum Opa mit Dackel, der vor der Maschine mit Dauergrinsen festfriert. Jemand der die Rocket nicht geil findet, ist mir jedenfalls real noch nie begegnet. :grumble: