ohne Frontfender erlaubt ???

  • Moin Moin,


    ich bin am überlegen meinen Frontfender abzubauen. Sieht einfachwesentlich geiler aus. Nun stellt sich aber die Frage ob das überhaupt erlaubt ist.


    Eine Nachfrage bei der Biker News hat ergeben das es davon abhängt ob das Bike nach EU Recht oder nach StVZO zugelassen ist. In der StVZO steht wohl drin das man einen Fender haben muss. In der EU Richtline steht das nicht.


    Aber kann mir jemand sagen wie ich herausbekomme wie mein Bike nun zugelassen ist ?


    Wie sind da Eure Erfahrungen ? Ist jemand von Euch schonmal ohne Fender angehalten worden ?


    Greetz
    thora

  • hi thora,


    willst du wirklich den frontfender wegbauen?
    (bei regen wirst du nämlich ganz schon nass!!!)


    mach doch einfach einen kleineren fender hin.
    (wäre mein tipp)


    gruß *france*

  • Soweit ich weiß muß das Vorderrad durch eine geeignete Abdeckung verkleidet sein(nu frag mich nicht was geeignet ist*g*)aber das ist das Wenigste,wie France schon geschrieben hat,ohne Frontfender im Regen und Du hast das Gefühl Dir hält permanent einer nen voll aufgedrehten Duschkopf ins Gesicht:kicher:

  • ja ich weiss das es bei Regen übel ist, trotzdem würde ich es gerne machen. Fahre meist nicht so lange Touren. Ist halt nur die Frage was die Grün-Weissen dazu sagen bzw. ob sie dazu überhaupt was sagen.

  • Die Rennleitung wird Dir Deinen Hocker nicht gleich aus dem verkehr ziehen aber mit einer Mängelkarte würde ich rechnen wenn Sie sich dran hochziehen.


    Ich persönlich sehe so einer Mängelkarte allerdings relativ entspannt engegen,Hauptsache ich darf mit meinem Mofa weiterfahren und es landet nicht auf einer Gelben Karre mit ADAC o.ä. Aufschrift:biggrin:

  • ja ich würde der Sache auch entspannt entgegen sehen und es drauf ankommen lassen aber mein Auspuf ist nicht eingetragen und ich gehe mal davon aus, das das bei einer Kontrolle wohl gleich deswegen auch auf die Mütze gibt. Und ich habe leider keinen Originalauspuff liegen, was die Sache erschweren würde.

  • Also wenn Du mit nem Auspuff der nicht eingetragen bzw.ohne E-Zeichen versehen ist würd ich mir über einen fehlenden Frontfender in einer Kontrolle die wenigsten Sorgen machen:rolleyes:

  • § 36a StVzO :Radabdeckungen, Ersatzräder.


    (1) Die Räder von Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern müssen mit hinreichend wirkenden Abdeckungen (Kotflügel, Schmutzfänger oder Radeinbauten) versehen sein.


    ---


    Würde ich interpretieren das es ganz ohne Abdeckung nicht geht. Ich bin selbst ca. 1/2 Jahr ohne Frontfender rumgefahren. Das war bei Regen oder nasser Fahrbahn wirklich kein Spaß! Mach Dir lieber was ganz Kleines dran.

  • Guck mal HIER , Louiskatalog S. 636, da ist ganz gut erklärt wie du erkennen kannst ob dein Motorrad mit EG Eintag ist.


    Ich fahre mit einem etwas kleineren Frontfender als dem Original herum und das ist bei Regen schon sehr unangenehm.


    Aber was soll´s Optik ist alles.;)

  • Gutes Beispiel mit dem Louis Katalog...


    Komischerweise ist mein MOT genau an dem Tag zugelassen,der bei Louis auch abgebildet ist...somit ist es nicht nach EU Recht zugelassen...soll heißen,das Ding kann abegaut werdeN???
    Mfg
    Yogi

  • Tret ab das Teil, Yogi!
    Und dann berichte uns von Deinen Erfahrungen.
    (bei Regen :)) )
    Die Sheriffs in DU gehören zu den Netteren.
    Das habe ich bereits 5 x festgestellt.
    Also, keine Sorge und ab die Schei... ;)

    "Es wurde schon alles gesagt, aber noch nicht von Jedem!"

  • Hier steht noch ein bisschen was zu dem Thema, aber ohne Frontfender gibt es sicherlich in jeder Kontrolle, erstmal eine längere Diskussion :argue: mit den Grünweißen.

  • HAi Custom,


    bei Regen fahr ich sowieso nicht,lach...bin Schönwetterfahrer(schäm) ...hatte erst einmal das Vergnügen, das man mich und das Motorrad mit roter Kelle zum bremen genötigt hat...da waren die Polizisten allerdings überaus zuvorkommend... ;)
    Greets Yogi :P

  • Freie und Harleystadt Hamburg, ich habe bis jetzt keine Erfahrungen mit der Trachtengruppe. Bin noch nie angehalten worden. (Muss aber auch nicht sein)


    Greetz

  • Zitat

    Original von TopGunDU
    Gutes Beispiel mit dem Louis Katalog...


    Komischerweise ist mein MOT genau an dem Tag zugelassen,der bei Louis auch abgebildet ist...somit ist es nicht nach EU Recht zugelassen...soll heißen,das Ding kann abegaut werdeN???
    Mfg
    Yogi


    Ne leider nicht. Wenn es nicht nach EU Recht zugelassen ist, ist es nach StVZO zugelassen und in der ist eindeutig festgelegt, das ein Fender montiert sein muss.


    Fazit:
    EU Recht = gut
    StVZO = böse


    ;-)


    Ich frage mich aber eins, wenn ich laut "Louis" das nur duch den Eintrag im Brief erkennen kann, denn im Schein steht es so nicht drin, dann frage ich mich wie der nette Herr Wachtmeister der mich kontrolliert, feststellen will ob mein Bike nach EU oder StVZO zugelassen ist ?